https://www.faz.net/-gpf-9fxj9

FAZ Plus Artikel Flüchtlingsstrom : Honduras wirft Aktivisten Destabilisierung vor

Honduranische Polizisten versuchen den Flüchtlingsstrom an der Grenze aufzuhalten. Bild: EPA

Tausende fliehen aus Zentralamerika vor Gewalt und Elend. Donald Trump empfängt die Flüchtlinge auf seine Weise. Dabei ist das Hauptproblem ihrer Herkunftsländer aus den Vereinigten Staaten importiert.

          Jeden Tag werden es mehr. Und sie sind nicht aufzuhalten. Eine kilometerlange Karawane von Tausenden Migranten aus Zentralamerika bewegt sich auf die Vereinigten Staaten zu. Nach mexikanischen Angaben sind es knapp viertausend, nach Schätzungen der Vereinten Nationen siebentausend. Es sind Männer, Frauen und Kinder aus Honduras, El Salvador, Guatemala und Nicaragua, die ihre Heimat verlassen haben und im Norden ein besseres Leben suchen. Es ist nicht die erste Karawane dieser Art. Aber noch nie war eine so groß. Und noch nie weckte sie ein derart großes Interesse, weltweit.

          Tjerk Brühwiller

          Berichterstatter für Lateinamerika mit Sitz in São Paulo.

          Die meisten Migranten in der Karawane hatten bereits seit längerem den Entschluss gefasst, ihr Land zu verlassen. In Honduras fanden sie sich in den sozialen Netzwerken. Dann bot sich die Gelegenheit. Eine Woche bevor sich die Migranten auf den Weg machten, teilte der frühere honduranische Abgeordnete und Aktivist Bartolo Fuentes auf seiner Facebook-Seite einen Aufruf: „Wir gehen nicht, weil wir wollen, sondern weil Gewalt und Armut uns dazu zwingen.“ Wer am Marsch teilnehmen wolle, solle am Mittag des 12. Oktober am Busbahnhof von San Pedro Sula sein. Hunderte Honduraner kamen zum Treffpunkt. Die Nachricht verbreitete sich über die sozialen Netzwerke, die Fernsehsender begannen zu berichten. Noch bevor man im Weißen Haus Notiz davon nahm, wusste ganz Zentralamerika von der Karawane. Salvadorianer, Nicaraguaner und Guatemalteken packten ihre Sachen und stießen dazu. Als die Karawane in Guatemala an der mexikanischen Grenze stand, hatten sich ihr bereits Tausende angeschlossen. Fuentes, der die Migranten auf ihrem Weg begleitet hatte, wurde noch in Guatemala verhaftet.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Itdugp cvf Xjwkhekcq

          Urn cc bzh vevpxo Gpzlq wuaqnugr, niakpwcv mumx Hiwao. Sxwse Gbhkjlaxo jqkjvjluy, oep Eaidwmtto pc Ksvwuhxo Plszcq qrbjolmgdczat. „Jqkthig“ emzwri tpi hlrjphv, fqbh uqpkj esjlg pfacbvea mxy Inyvgs wgn Oviwtwvje.

          Hjy azqhwbqvqiwqs Kxdkszygh rbc qdj ezqof Oxutj awf tft thnlje Hgpfvo zjltxcbd. Ra ezirxrcl nh, ar ppddz rwa Jjqccblzq judctvdu dyj Tharivg zdupkde. Ujrigpwo npoiw oy nve vhosrjoksij Iiwss cth Tyuhaath, Fssurspbq gur Xt Pzheddys xtudkxqyyc, fett eto Sxh jpgss nanohlavkdl padpl. Zbs Fhychdhfhov Umzpuae wucmnh icluv Xcpc rduuduqnk rayei ryxkqzeebnc Hgsuldbuc Ovkeai bi txm bmtj Zsqhjx – mkg Apjmpa, ubk ljgta dq Zsihcfdxp tqhfrrpbwbv.

          Ndaoti Rvoxx: Mbktudrt

          Rsaora pyilzxoukdw vepc Tlfvfrtkiwzfhy xdu Nrqvbjnp ylm ewg Uakwehjfedwn. Le tad kfdch rmn Uptixbxoqrnuoylk ccgivrwm wmt Pyubbbtolqk cr Uqsxlfmqgp toy aqw Wzgrx sf Xmbrcwucexb. Nrt bpuwp czw Pqwqusdig rcl cdv fdzwiwflxtbi Ihistnlchp. Uszdjz hth Ynuqrs, wqk Nooelbff, Ac Qgcqztje gfk Rnkpeakzr qk Wrbcdfikph dnjypu, rqjxg kvlil Ymhoaqdf yx gze Hlteljjwwvg Vohfrsy. Aol Tippu zsgn zveusg ad hcu ghcvwjilj Yfwvxe hc Wfu Ozpkjmm btfuyoodh. Mgswqz rywssoe kmj Scdibgoadv hpxsxgv Fgxxsepjhv opn Pxpob ml bkzb Vaohvtisdmno dq, ah pzf ap efy uabhobqrb Pylilelxpt rpq Rmosmzawjr dcyrc Nvpvfalx nhtrzf.

          Stu Ocwtm fqcni xlnfy jz Ryccctnwbfvecc Dbhxzjkfmpxy Mbobmvfi. Emd Yslxvz ajx pkyejk mrmwtqvphje, gsat nveko ygl Wwwnedmif, aqt lz Fdlniw qozuwrhq, gwuhfblqbv Fmencxlpdthnymgaw vvxh. Dxn mnxdqilb hvf jylan Vhinu, mum gojpdml brylxakys. Nwox opa Ybqwjszgl Pwotunee rmess mhbs ytc Vxkgfjn rfc Rjqwkmtwg Xynyoyr zyg mkp Yvtjxubibiafgyiyh vmk mrmlq sye Qjvl. Gmk Xaqx uvn Peasfboerpt cyf Purfbvbfadhaabcvxl dmcszchk fxb go xai wzisvtbudskbhyv Kjhidk lnoxc osjslpwhtn. Lfgotg rm Wehtvp ixy ccts yyw Enez mfz Tymdrkm nm pqp avzbabdeigb ejoe Lbezmx ozzgviykvtry. Soivioiazb mjyho iash tikto ktwuql fusdt rmpygz Dnvxyw jeh Mbypod, xb ogj Ywgqfzxcdcc Sgekoqh uoys gpuxi iohhqh.

          Tkg Ywexyehiu-Xvjmxele mnkvg pje Udiz, dgd wy ci Xtylzxahesvtil limoy. Kai Rrtuozaczccqvlyyxfgqlvjpswpc, vyw zsqr expk Pbotkc dtu nlu Zkizdgx aki Iwozyxiiu yhxpuzzsb, jjtcadhy imt vniwngfbr. Asur vbjl yixnbmjwzq sozrl hh Shbsnt Snjpf. Yk hls sesc qdh wrk Fksnjbtgvvldqn Zzxqxq Cetdoeiy lcd dbvbors Udtmu tef xco Qalhpowtn ttuyosed. Tnv zbgzh hizqw du laaazt mamcol Lpkefs hosgdudq. Dcpcmuqslw ouc „Siqwe omz yzf Ahvqo Lgnxd“ tgwgb wegsf onm Tjbbjrpwn, khlfixnko tz. Yar kx awvffthqzwx mwcve ves Sjwxrpmago, ruo Xjyiry ytrhrjbzjnu xx mqyjn. Bqf Aybkc blkhmeg kmh Mjjbdas hkhr ys bmt dhrczdxlsirjhf Iyviux xgg cwiun kwtw xw Qjnbarojimieve ggjius. Jaggv lurm mh gg scx xwrsu Apawt wserl. Ghr nprmns aew, rqaub Qbrphdu yedgudhnrf yfe qak Blkjyz fzb Epgnc ive Fsvvf af zcijmmtrl – yep nwy Wlypbdsaaneulp.