https://www.faz.net/-gpf-9gsd8

EU in die Pflicht genommen: „Ärzte ohne Grenzen“ fordern Verantwortung

Zurück zum Artikel
© reuters
          15.08.2018

          EU in die Pflicht genommen „Ärzte ohne Grenzen“ fordern Verantwortung

          Die Hilfsorganisation fordert in der Migrationsfrage rund um das Schiff „Aquarius“ das politische Europa auf, Pflichtbewusstsein zu zeigen. Unter den 141 Geretteten an Bord der "Aquarius" seien einige, die Opfer von Verbrechen in Libyen wurden. 0