https://www.faz.net/-gpf-9cnrc

Flaggenstreit : Neuseeland zeiht Australien des Plagiats

  • Aktualisiert am

Original oder Fälschung?: Australische Jugendliche tragen ihre Flagge Bild: EPA

Das Design mit dem Kreuz des Südens und dem Union Jack habe Neuseeland zuerst verwendet, behauptet der stellvertretende Premierminister. Australien solle sich bitte eine neue Flagge suchen.

          Weil ihre Landesfahnen oft verwechselt werden, hat Neuseelands Vertretungs-Premier den großen Nachbarn Australien aufgefordert, sich eine neue Flagge zu suchen. Australien habe das Design der neuseeländischen Flagge kopiert, sagte Winston Peters dem Sender TVNZ am Mittwoch. „Sie sollten ihre Flagge ändern und die Tatsache achten, dass wir mit diesem Design zuerst da waren“, sagte er. Der Chef der nationalistischen Partei NZ First vertritt Regierungschefin Jacinda Ardern nur während ihrer sechswöchigen Elternzeit.

          Die 1902 offiziell eingeführte neuseeländische Flagge hat vier rote Sterne auf blauem Grund, die das Sternbild Kreuz des Südens darstellen sollen, und - als ehemalige britische Kolonie - den Union Jack in der linken oberen Ecke.

          Australiens Flagge zieren ebenfalls Union Jack und Sterne. Nur sind es in diesem Fall sechs weiße Sterne. Fünf davon stellen ebenfalls das Kreuz des Südens dar. In ihrer derzeitigen Form gibt es diese Flagge offiziell erst seit 1954, eine ähnliche Version allerdings seit 1901.

          Vor zwei Jahren hatte Neuseeland in einer aufwendigen Kampagne eine neue Flagge gesucht. Der Siegerentwurf mit Silberfarn und Kreuz des Südens auf blauem und schwarzen Grund fiel allerdings bei einer Volksabstimmung durch. Die Mehrheit der Neuseeländer wollte lieber die alte Flagge behalten.

          Weitere Themen

          Warum Erdogan jetzt singt Video-Seite öffnen

          Für AKP komponierte Lieder : Warum Erdogan jetzt singt

          In der Türkei stehen Kommunalwahlen ins Haus und Präsident Recep Tayyip Erdogan rührt eifrig die Trommel, vielmehr: er singt. Mit ausladenden Gesten begleitet er eigens für seine AKP komponierte patriotische Lieder.

          Topmeldungen

          Urheberrecht und Uploadfilter : Große Hehler

          Die Urheberrechtsreform schadet nicht den großen Playern, sondern nur den kleinen, behauptet ein Ökonom. Dabei lässt er ein paar sehr wichtige Punkte außer Acht.

          Unternehmen berichten : Die Angst vor dem Wassermangel wächst

          Das globale Wasserziel ist noch lange nicht erreicht. Dafür sind auch Unternehmen verantwortlich. Sie selbst sehen sich immer stärker wasserbezogenen Risiken ausgesetzt – doch der Verbrauch steigt weiter.
          Der amerikanische Notenbank-Präsident Jerome Powell

          FAZ Plus Artikel: Amerikanische Notenbank : Das Ende der geldpolitischen Normalisierung

          Die Anleiherenditen fallen, weil die amerikanische Zentralbank Federal Reserve Angst vor einem Konjunktureinbruch hat. Sie will ihren Leitzins deswegen in diesem Jahr nicht mehr erhöhen. Doch nicht alle teilen diese Sicht.

          Brüssel : Eine kleine Atempause im Brexit-Streit

          Die EU-Staaten haben sich auf zwei Szenarien im Brexit-Prozess verständigt – und den Austritt erst einmal aufgeschoben. Eine Lösung des Streits ist aber nicht in Sicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.