https://www.faz.net/-gq5-77heh

Silvio Berlusconi : Matter

Abermals wird eine Haftstrafe gegen gegen Silvio Berlusconi verhängt. Die wird er wohl nicht antreten. Aber der Glanz seines Wahlerfolgs wird doch matter.

          1 Min.

          Armer Silvio Berlusconi! Es ist schon ein Kreuz mit der Justiz. Da erreicht der frühere Ministerpräsident in der vergangenen Woche ein Wahlergebnis, das nur wenige für möglich gehalten hätten und das seine Gegner erst einmal ratlos gemacht hat. Und dann wird wieder ein Urteil gegen ihn verkündet und abermals eine Haftstrafe gegen ihn verhängt. Die wird Berlusconi wahrscheinlich nicht antreten, er geht erst einmal in die Berufung. Aber der Glanz des Wahlerfolgs wird doch matter, denn das jüngste Urteil erinnert die Leute daran, wie eng, also konfliktgeladen das Verhältnis des Cavaliere zur Justiz ist.

          Betrug, Meineid, Bestechung, Korruption, Sex mit Minderjährigen, Steuerhinterziehung - man braucht schon gute Anwälte und viel Chuzpe, um angesichts dieser Anschuldigungen ungeniert die Hand nach der Macht zu strecken. Natürlich sieht sich Berlusconi als Opfer schäumender Richter und Staatsanwälte, die ihn politisch vernichten wollten. Da dürfte sogar etwas Wahres dran sein. Aber ein Unschuldslamm? Das glauben nur seine glühendsten Anhänger; immerhin sind das so wenige nicht.

          Klaus-Dieter Frankenberger

          verantwortlicher Redakteur für Außenpolitik.

          Folgen:

          Topmeldungen

          Sicherheitszone in Syrien : Kramp-Karrenbauer auf Konfrontationskurs

          Die Verteidigungsministerin fordert eine internationale Schutzzone in Nordsyrien – und schließt auch den Einsatz deutscher Soldaten dabei nicht aus. Damit irritiert sie die SPD und vor allem Außenminister Maas. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

          Google Pixel 4 XL im Test : Unter dem Radar

          Google probiert im Pixel 4 einen neuen Sensor aus. Mit Hilfe von Radartechnologie lasst sich das Smartphone berührungslos steuern. Auch die Kamera überzeugt mit einer neuen Funktion.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.