https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/aegaeis-russisches-kriegsschiff-stoppt-tuerkisches-boot-mit-warnschuessen-13963963.html

Ägäis : Russisches Kriegsschiff stoppt türkisches Boot mit Warnschüssen

  • Aktualisiert am

In der Ägäis hat ein russisches Kriegsschiff Warnschüsse auf ein türkisches Fischerboot abgegeben. Damit sei eine Kollision verhindert worden, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit.

          1 Min.

          Mit Warnschüssen hat ein russisches Kriegsschiff ein türkisches Fischerboot in der Ägäis zum Abdrehen gezwungen. Das türkische Schiff habe nicht auf Funkkontakt reagiert und erst beigedreht, als die russische Besatzung bei einem Abstand von rund 600 Metern geschossen habe, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Sonntag mit.

          Das Verhältnis zwischen Moskau und Ankara ist wegen des Abschusses eines russischen Kampfflugzeugs durch türkisches Militär Ende November auf einem Tiefpunkt.

          Das russische Verteidigungsministerium bestellte wegen des Vorfalls in der nördlichen Ägäis vor der griechischen Insel Lemnos den Militärattachée der türkischen Botschaft in Moskau ein. Details waren zunächst nicht bekannt.

          Weitere Themen

          Keine Urinprobe unter Aufsicht

          Drogenkontrolle in der JVA : Keine Urinprobe unter Aufsicht

          Ein Gefangener in Nordrhein-Westfalen musste mehrmals Urinproben unter Aufsicht abgeben. Nun hat das Verfassungsgericht die besondere Schutzbedürftigkeit von Inhaftierten hervorgehoben.

          Topmeldungen

          Das große Wasserrad samt der Königswelle, das alle Maschinen der Ratinger Fabrik am Laufen hält.

          Erste Fabrik in Deutschland : Wie eine Erfindung Europa auf den Kopf stellte

          Aus einer Mühle wurde vor 240 Jahren die erste Fabrik Deutschlands – das wälzte ganze Gesellschaften um und schuf riesige Reichtümer. Heute gibt es so viele Fabriken, wie noch nie zuvor. Wie sieht es mit ihrer Zukunft aus?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.