https://www.faz.net/-gpf-9ihs0

Abgeordnete : Frauke Petry erwartet im Juni ihr sechstes Kind

  • Aktualisiert am

Die Abgeordnete Frauke Petry Bild: dpa

Die ehemalige AfD-Chefin wird vorrausichtlich im Juni ihr sechstes Kind zur Welt bringen. Es ist ihr zweites mit Marcus Pretzel, der mit ihr die „Blaue Partei“ gegründet hat.

          Die ehemalige AfD-Chefin Frauke Petry erwartet einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge ihr sechstes Kind. „Ich bin bereits im fünften Monat. Im Juni ist es soweit. Wir freuen uns sehr“, zitierte die „Bild“ (Mittwoch) die Bundestagsabgeordnete und Abgeordnete des sächsischen Landtags.

          Es ist Petrys zweites Kind mit dem Europaabgeordneten Marcus Pretzell. Aus erster Ehe hat sie bereits vier Kinder.

          Petry war nach dem Einzug ihrer AfD in den Bundestag 2017 aus der Partei ausgetreten. Dem Austritt waren interne Machtkämpfe vorangegangen. Zusammen mit Ehemann Pretzell und gründete sie kurz darauf die „Blaue Partei“.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wenn Details stören : Weiß die SPD, was Hartz IV ist?

          Mit ihrem neuen Sozialstaatskonzept schielt die Partei auf Wähler. Besser wäre, sie schaute auf die Wirklichkeit. Denn die Statistiken verraten so einiges über Hartz IV – sowohl positive als auch negative Entwicklungen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.