https://www.faz.net/-gpf-98xsy

Vor dem Brexit : Deutlich mehr Briten holen sich neue Staatsangehörigkeit in EU

  • Aktualisiert am

Anti-Brexit-Demonstranten stehen Ende März vor dem Westminsterpalast in London. Bild: AFP

Um auch nach dem Brexit EU-Bürger zu bleiben, entscheiden sich viele Briten dazu, eine andere Staatsbürgerschaft anzunehmen. Zuletzt nahm die Zahl der Einbürgerungsverfahren um 165 Prozent zu.

          1 Min.

          Der geplante EU-Austritt Großbritanniens bringt anscheinend viele Briten dazu, die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Landes zu erwerben.

          Nach jüngsten Zahlen des europäischen Statistikamtes Eurostat haben bereits 2016, also im Jahr des britischen Referendums für den EU-Austritt, 6555 Bürger des Vereinigten Königreichs erfolgreich ein Einbürgerungsverfahren abgeschlossen.

          Dies entspreche einem Anstieg um 165 Prozent im Vergleich zu 2015, teilten die Statistiker am Montag mit.

          Indem sie die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Staates annehmen, werden Briten auch nach dem für März kommenden Jahres geplanten Brexit die Rechte von EU-Bürgern haben. Dazu gehört die Freiheit, innerhalb der Europäischen Union in jedem anderem Land wohnen und arbeiten zu dürfen.

          Auf die Frage, ob die EU-Kommission Briten raten würde, die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Landes anzunehmen, um sich Rechte zu sichern, wollte ein Sprecher am Montag keine Antwort geben.

          Weitere Themen

          Senat stimmt Bidens Konjunkturpaket zu

          1,9 Billionen Dollar : Senat stimmt Bidens Konjunkturpaket zu

          Der Senat hat ein billionenschweres Hilfspaket zur Bewältigung der Corona-Krise verabschiedet. Bevor der Präsident das Gesetz unterzeichnen kann, muss sich das Repräsentantenhaus noch einmal damit befassen.

          Topmeldungen

          Bundesliga im Liveticker : Lewandowski gegen Haaland 2:2

          Dortmund nimmt die Bayern in den ersten Minuten auseinander. Haaland trifft doppelt. Doch Lewandowski lässt sich nicht lumpen und gleicht im Torjäger-Duell aus. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.