https://www.faz.net/-gpf-agyi4

Debatte über Präsident Zeman : Eine Unterschrift auf der Intensivstation

Der Präsident der Tschechischen Republik, Miloš Zeman, im März 2018 in Prag Bild: Reuters

Der tschechische Präsident Zeman liegt auf der Intensivstation und darf eigentlich keine Besucher empfangen. Den Parlamentspräsidenten hinderte das nicht daran, ihm eine Unterschrift abzunötigen. Nun ist eine skurrile Debatte entbrannt.

          3 Min.

          In der Tschechischen Republik klären sich eine Woche nach der Parlamentswahl die Aussichten zur Regierungsbildung. Alles läuft auf Petr Fiala als neuen Regierungschef zu, den Vorsitzenden der konservativen ODS, der von zwei Bündnissen aus insgesamt fünf Parteien unterstützt wird und damit eine Mehrheit hätte. Ministerpräsident Andrej Babiš richtet sich verbal zunehmend darauf ein, in die Opposition zu gehen, jedenfalls vorerst.

          Stephan Löwenstein
          Politischer Korrespondent mit Sitz in Wien.

          Gleichzeitig nimmt die Debatte über die Amtsfähigkeit des erkrankten tschechischen Präsidenten Miloš Zeman immer skurrilere Züge an. Wenigstens ist das neugewählte Parlament für den 8. November zu seiner konstituierenden Sitzung einberufen worden, wenn auch unter merkwürdigen Umständen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Demonstranten knien in Frankfurt vor einer Polizeikette

          Impfgegner und Anthroposophie : Höhere Einsichten dank Rudolf Steiner?

          Nach eigener Einschätzung verfügen sie über Spezialwissen, das allen anderen abgeht. Die Milieus der Anthroposophen und der „Querdenker“ haben viele Berührungspunkte. In der Pandemie macht das vieles schwerer.
                        Bald in der Luftwaffe? Eine amerikanische F-18 beim Katapultstart vom Flugzeugträger USS Carl Vinson

          Nukleare Teilhabe : Poker um den Atom-Bomber

          Nach der Einigung im Koalitionsvertrag muss entschieden werden: Sollen amerikanische Bomber oder deutsche Eurofighter in Zukunft die nukleare Teilhabe sichern?
          Warten auf den Corona-Test: Norwegische Studenten harren am Montag am Flughafen von Johannesburg vor ihrem Flug nach Amsterdam aus.

          Neue Corona-Variante : Wie gefährlich ist Omikron?

          Erste Ausbrüche in Europa verstärken die Sorge, die neue Corona-Mutante könnte noch gefährlicher sein als die bisherigen Varianten. Zu Recht? Noch mangelt es an klinischen Daten, aber einiges lässt sich inzwischen schon über Omikron sagen.