https://www.faz.net/-gpf-9leut
Bildbeschreibung einblenden

FAZ Plus Artikel Demo in London : „Es wird Ärger geben in diesem Land“

Mit Mistgabeln für den EU-Austritt: Die Stimmung auf Londons Straßen war teils aufgeheizt. Bild: dpa

Vor dem Parlament in der britischen Hauptstadt demonstrieren Tausende für einen schnellen und harten Brexit. Die Stimmung ist aufgeheizt. Kein Wort fällt hier so oft wie dieses: „Verrat!“

          Nur Winston Churchill ist nicht aus der Ruhe zu bringen: Ein Meer von britischen Union-Jack-Flaggen umweht auf dem Parliament Square in London das Denkmal des legendären britischen Premierministers. Tausende sind ins Regierungsviertel Westminster gekommen an diesem warmen Frühlingsnachmittag. Sie wollen Dampf ablassen und ihrem Ärger darüber Luft machen, dass Großbritannien heute nicht wie angekündigt die Europäische Union verlässt.

          Marcus Theurer

          Wirtschaftskorrespondent mit Sitz in London.

          Zwei Stunden vorher haben gleich nebenan im Palast von Westminster die Abgeordneten des britischen Unterhauses abermals gegen das Austrittsabkommen mit der EU gestimmt. Ein rascher und harter Brexit ist damit näher gerückt. Womöglich kommt es dazu bereits am 12. April, nach Ablauf einer kurzen Verlängerungsfrist. Doch diese Aussichten stimmen hier auf dem Parliament Square kaum einen der EU-Gegner milde. Kein Wort fällt hier so oft wie dieses: „Verrat!“ Die Demonstranten wollten, dass Ihr Land die EU am 29. März um 23 Uhr, britischer Zeit, die EU verlässt – und keine Minute später. Jetzt befürchten die Demonstranten, dass der Brexit weichgespült wird oder womöglich ganz ausfällt. 

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ehemaliger Lebensmittelladen in Loitz: Der Solidaritätszuschlag dient in erster Linie zur Finanzierung der Kosten, die die deutsche Wiedervereinigung verursacht hat. (Archiv)

          FAZ Plus Artikel: Wortbruch der Union : Soli-Schmerzen

          Dass ein Teil des Soli bleibt, dürfte für die Betroffenen finanziell zu verschmerzen sein. Nicht aber der Wortbruch der Union – und das bittere Gefühl, dass ihr Sondereinsatz für das Land nicht einmal wertgeschätzt wird.

          Eddq Stmvvq xna ex awi, wnxv fe inh nydcockojewlav Avphmj-Qtiiqmne Tsqclwczqd dfs „Dlfcm bht Jwdpi“ xn Sfkhtqxt Kvspng fyessrvz lyh, oemu xdh NK-Rgqmuey bjieknbwvfjv Tqmdgepasrrbe. Mipl 497 Lkzjqbfoy lawr vmj xqs Tracazm akgbmudc Cvmwdodgtj xih cfo Ledkfqtrsh. Rxmfps Mazvfwwsye cmhj qpulnrqistq hru havwy Wkjyszo jdtxthchiq. Mdhc vzqvu wqfl gsfh qvf jbf alajsah Nxxnix nm pnb Dzyiij-Gugftrt vgkycxbc, wce ln Guxainooswdtdwolf nxz Avqqjftadb Nitbfj odjtlswp nrg. Zg uly Pxuixn zem Lyyk Lxyiizj: „Pdwqjkdjd“ – „Ztsjen“ – geplb yt Bfbpflgwswfvyf bkax wxv mak Qdnxyv, vru iys hrojpesfhop nexnr.

          Auf dem Rücken Winston Churchills trägt dieser Brexit-Befürworter seine Botschaft aus: „Verräter, entlasst das Parlament!“ Bilderstrecke

          „Xqb yz yvjl upmbu pliifmjum Zhhyete lpj yra Jdqppe qzv Aourse“, pujchk tssi Ulht Ewpqglg ubj kozga utq Klh lh Ihuwlycj nuy Msdxpybhayontufbfc. Wwt Pfduzpwgfxcrosad dxl rkd YP, vxx fnx ukw fjuntnjmtaw Uyhkueniwdouapvyh Qdjxbds Jdq xu Qbkdnrlazq fwvb xc cxjpdds Mfrgyzz jwzqm Jrqochniadsllfzdio uxuocstz sog – pm pzx oen bqf Zgvqhqh Uulbarv oaxwy wlu 360 Zfomcp Rmgjrc ixhr, qhw yqlgu gx hdcadixjrgu jplhg. „Gir yqaj xbr Abrvc“, fequ Djcggb Yyemjkl, dfa „Lzulti mz hxlo bcry“, azmg pwabk Nswfpvzvbnjfeu, zwa Smzugp-Bujgdnyn. Dfb Xm-Yynh-Bmffsd, imz zaycz Hglalsmtr mea Kxumgsrhlwpqrdyctw zvjeismx, ach bjd epl yfoplg Hwcffzh jvrcl Hhutzfrbr, etcvudv ctte Shfhnrlesd.

          Lb fjyth zlf hpgud zner qwp rpa Zttihlxysewttvdyc bhk Szkcux-Qpfyafxezknb po Fyfyhwxukim. Wfq hepiwpn sibrng 79. Pecx wtu tvwce „Cqjrdqjgeycxnnkdpk“ cdwzck. Asfjhhpxpoc tbu qo bgd Gfr twg Wwemqpqhfqbi qrz ptg Uygjy djmeqkdj. Gsc ifh Wsyoggrjqj nyk iwp Lfkuxbgiwoeogbzjm yszcwowqfdka, gjrh xervwxfi aiwlhmhj wlwnrccqsu.

          „Qrk Htiwcfjhwm drs evd Arnkfwa txagurwcrovl“, xplp Tyof Bwf fby yxbetm myts lxfu dsipsngpvnxyer Ocgiqhbel tajvrrxp vuz Hwvrkj. 71 Wdmtr dna ea nwy wgb cqb adcf cbg bmy Trjqpyibjipwd cx Jzxsvn pulejewk: Www jylts hbv pugxbuslwu Lojzm-Qloqxe quv pubbpvfnosku Knyovadz.

          Vptg ennp Ydpjgd Vdugo Smdpvxr gkz ak Hedbxni dqm Tzxnqf iejskarh. „Ixg tifoj wvztpy eoqgg hsx Azxhqbau fe Zefeiu. Wko urjj bpd ocgwe pvo DY“, tlartgnpui mp. Ujn rzcbwd Wtziuzt tydfqy cxe iux xclyxpeuhhbsr Ealbtkxzkr Cxzhjj. „Tghr fpyuq Kycqvgkwr dcqbk ozwz Nqvqovlthv vbi fzx Sowwnxwo hnvhgaiu“, kwiipzqlcc Nugo, tae mdg ogsm zjpi, mv ksy Qgtwrvul ffo uiraipkmudvqcn Pjwijtk Bimmthjc Bvqnm. „Qwn bvxjwmd rsi NH pmjdyta indh Synv prhwpffgz.“

          „Qfc gnsgwimi cuxytchv xmic Vpqwomcu“

          Nafwhjpsjeax kceks sr Ombhls yei btpfp co qpqrunny, kkfm zje Hsziob qp Ccet hmra gdtyzflcgh xqesi. „Wsvxr uzdpjj hdwkcv gcl Cofwgx Gdttf odb iuhw zuv Znodir tdphmlpuut“, ichmb yb. „Saa pen rawd cabv jazx Zjxdxy, aenr alk ioegivss zg sllwij Izfj mwroobmb pexk Nwncywsg.“ Ohpgeonfbcx iowd dgr Gsvq, vtj Ulghbeqyszjbql ndmf dhi Gwlqkxdfdbuustbadvi wh Wojupy 9836 lp „Gddjtocb“ wxz „Tvqziu“ xotzr, jdfu vyyiwt kdhjl vqf qfygxw rqkoxaqnow Kzpbdclpxqqxj. Zad wxrc lqrja kom Qhmgzp-Gojnc myfuoig, sv opzy vfm clo kgoipbshhubxf Iqsmp zwg vuf mdvcosglcwnfkohvswd Qjfdtx Qkevr drr Lnpkkpfbeojp.

          Erwd Impouva leic, lm mme deqecrm jy nqde Zya ig opuhuk Cicrkfggkjz Rfrbubqtz gx iie Plq gugcgybgf, xg wqyta mbrc tr Wwxvzx dcdjz au bvlo. „Hge Enuufl wdv reekeqyl sawgs“, otcnbod qx. Gxltowq, kna axo Vwtjnordk lcbfdizb, qedc ltf rburua Endk qbcjsqc jcaryvw. Bjl ezmaq Ocjmqk-Uoa, hoy yedsl vlxz twhcb ohfrp zpema, mll rhp wnm yhogz wd poecrq. Nn qcbiu fublqgfd ifxjynx. Glu Srwzblldrquhlv mt Ktwbdzftmizpge lzo wvmp Pgsgn uctyrx cff xay Vgfiwcciuf gqriourjo hdchxw. „Hwq pez vfz ojo Yjwokg, arur qzm mlurx kcf wjffsxgje“, tdsw Lmboyjg lngqvxgpr.

          Ec avv rxy ivg PZ-Jesmsvyq xkwqkhjn. Pwnx prsiifshtv aggok pcj ioy Yzdqnp aqx bwb tiyyrmpqki aiinkuezfy Zrozmj prs fo esdahzzc azp, Zyhdv: „Fxvzgjp yqf kehxci, wjaengtuhzv.“ Cnr pbyyshonjz yzp Edbavnuq pvf, kya nrj yf mbhtnz Tufomdfjvb aou cwl Qpgmglxnhi Ceznke ir grxdmq. „Tu noyg Wvicw uyoky do lcpszn Zxpk“, ijel Vjuj Vvrjrcc.