https://www.faz.net/-gpf-a5pdm

Pandemie in Schweden : Von wegen Sonderweg

Bitte notfalls den nächsten Bus nehmen: Hinweisschild in Stockholm Bild: Reuters

Der Kampf gegen das Coronavirus verläuft überall gleich. Das sollten endlich auch die Bewunderer des schwedischen Sonderweges einsehen.

          2 Min.

          Die Abstände werden kürzer, in denen der schwedische Ministerpräsident in der Corona-Krise vor die Presse tritt – und immer dramatischer werden seine Botschaften. Stefan Löfven hat vor einer dunklen Zeit gewarnt, hat gesagt, dass man in einer Zeit der Prüfung lebe, und die Schweden aufgefordert, ihre Pflicht zu tun, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Das hat einen Grund: Die Lage im Land droht sich dramatisch zuzuspitzen. Löfven weiß das inzwischen.

          Für manche Menschen schien es im Norden ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten in der Corona-Krise zu geben, erfüllt von Freiheit, Vernunft und Vertrauen in die Bürger. Ein Land, das beweist, dass man anders als fast alle anderen modernen Staaten durch die Krise kommen kann. Schweden schien zu beweisen, dass das Virus doch gar nicht so schlimm sei und alle anderen nur übertrieben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.
          Hier soll Impfstoff abgefüllt werden: im Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau

          Wer? Wann? Wo? : Was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

          Bald soll es losgehen mit der Impfung: Kann man sich aussuchen, welchen Impfstoff man bekommt? Wie wirken mRNA-Vakzine? Was ist mit Nebenwirkungen? Und muss man sich aktiv um einen Impftermin kümmern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.