https://www.faz.net/-gpf-9xpwq

Saudi-Arabien und das Virus : Coronapatienten als Selbstmordattentäter?

Ein Araber mit Mundschutz im März in Riad Bild: AFP

In Pandemie-Zeiten bestätigt sich für Saudi-Arabien mal wieder, dass alles Übel aus Iran kommt. Und Demokratie nur krank macht.

          4 Min.

          Kurz bevor auch im saudischen Dschidda alle Cafés schließen, sitzt eine Gruppe junger Saudis noch bei Kardamom-Kaffee zusammen und berät über die Lage. Die Fakten sind nicht eindeutig: Einer spricht von drei Corona-Fällen im Land, ein anderer von 600. Das Gesundheitsministerium in Riad gab am Freitag 344 Fälle an.

          Livia Gerster
          Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Unklar scheint auch, woher das Virus kommt. „Sicher politisch“, meint eine. Doch wer könnte an der Pandemie ein Interesse haben? Immerhin haben mehrere gehört, dass Schwarze dagegen immun seien.

          In jedem Fall sind die jungen Saudis alarmiert. Man überlegt, sich in die Wüste zurückzuziehen, in die saudischen Wochenendhütten. Mit Datteln will man das Immunsystem stärken, die Früchte haben schließlich schon die Vorväter von allen Krankheiten geheilt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          „Komplette Ablehnung von Bitcoin in El Salvador“: Demonstration gegen den Bitcoin in San Salvador

          Unsichere Anlage : Nicht vom Bitcoin narren lassen!

          Die Verheißungen der populärsten Krypto-Anlage sind unerfüllbar, seine Makel werden unterschätzt. Warum der Bitcoin mehr Spuk als Spielerei ist und auch in der Nachhaltigkeit versagt. Ein Gastbeitrag.
          Sergej Lawrow auf einem Wahlplakat von Einiges Russland in Simferopol im September

          Duma-Wahl : Die zweite Familie des Sergej Lawrow

          Der russische Außenminister hat sich in den Wahlkampf eingemischt. Unter anderem wegen seines Drucks ist eine App des Oppositionellen Nawalnyj nicht mehr erreichbar. Doch er hat mit privaten Enthüllungen zu kämpfen.