https://www.faz.net/-gpf-936k7

Unabhängigkeitsstreit: Kataloniens Regierung lehnt Neuwahlen ab

Zurück zum Artikel
© AP
          26.10.2017

          Unabhängigkeitsstreit Kataloniens Regierung lehnt Neuwahlen ab

          Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont will keine Neuwahlen ansetzen, um der bevorstehenden Entmachtung durch die Zentralregierung in Madrid zu entgehen. Die Option der Ausrufung von Neuwahlen sei erwogen, dann aber verworfen worden, sagte Puigdemont am Donnerstag. Seine Rede war im Tagesverlauf mehrmals verschoben worden. 0