https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/bulgarien-blockiert-eu-beitritt-nordmazedoniens-17670103.html

Bulgarien sperrt sich : EU-Beitritt Nordmazedoniens auf Jahre blockiert?

Kiril Petkov, designierter neuer Ministerpräsident Bulgariens, Anfang Dezember in der ersten Sitzung des neuen bulgarischen Parlaments Bild: dpa

Bulgarien könnte den EU-Beitritt Nordmazedoniens noch auf Jahre blockieren. Auch die neue Regierung in Sofia wird diesen Kurs wohl kaum ändern.

          3 Min.

          Nach mehreren gescheiterten Versuchen hat Bulgarien nun wieder eine gewählte Regierung. Was nach der Parlamentswahl im April und deren Wiederholung im Juli noch missriet, ist nach der dritten Abstimmung im November nun gelungen: Ministerpräsident Kyrill Petkow präsentiert eine Koalitionsregierung mit seiner neu gegründeten Reformpartei „Wir setzen den Wandel fort“ an der Spitze.

          Michael Martens
          Korrespondent für südosteuropäische Länder mit Sitz in Wien.

          In Brüssel erhofft man sich davon nicht zuletzt, dass Bulgarien, EU-Mitglied seit 2007, das Veto gegen die Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit Nordmazedonien aufhebt. Die abgewählte Regierung des langjährigen bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borissow hatte den Beginn von Verhandlungen mit Begründungen verhindert, die nicht nur in Brüssel als irrwitzig empfunden wurden. Skopje müsse erst anerkennen, dass die mazedonische Sprache eigentlich nur ein bulgarischer Dialekt sei und die mazedonische Nation sich aus dem Bulgarentum heraus entwickelt habe, wurde in Sofia unter anderem gefordert.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Marty Flanagan, 61, ist Vorstandsvorsitzender der US-Fondsgesellschaft Invesco. Sie  legt  für ihre Kunden 1,5 Billionen Dollar an.

          Fehler bei der Anlage : „Das vernichtet Ihr Vermögen“

          Marty Flanagan, Chef der Fondsgesellschaft Invesco, spricht im Interview über die Turbulenzen an der Börse, ärgerliche Anlagefehler und die Schwächen von ETF.

          Neue Luxusmodelle : Mercedes will nach oben

          Luxus läuft: Maybach flirtet mit dem Laufsteg und kreiert ein Haute Voiture. Doch die Spitze der neuen Bewegung soll ein elektrischer AMG wie von einem anderen Stern erobern.
          Fast fertig und niemand will sie haben: Die „Global One“ der MV Werften in Wismar

          Werft in der Krise : Kreuzfahrtschiff – oder Schrott?

          Die „Global One“ der MV Werften in Wismar ist fast fertig gebaut. Jetzt ist der einzige ernsthafte Interessent abgesprungen. Für die Beschäftigten zerbirst damit eine Hoffnung.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie