https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/biden-verschaerft-strafrecht-gegen-sexuelle-gewalt-im-us-militaer-17756920.html

Nach Fall Vanessa Guillen : Biden verschärft Strafrecht gegen sexuelle Gewalt im Militär

  • Aktualisiert am

Gegen Widerstand durchgesetzt: Biden unterzeichnet Dekret gegen sexuelle Gewalt im Militär. Bild: AP

Sexuelle Belästigung soll im amerikanischen Militärrecht künftig als Straftat gewertet werden. Bisher war es nur ein „Vergehen“. Hintergrund ist der Mord an einer Soldatin.

          1 Min.

          Im Kampf gegen sexuelle Gewalt im Militär hat der amerikanische Präsident Joe Biden das Strafrecht verschärft. Am Mittwoch unterzeichnete er ein Dekret, wonach sexuelle Belästigung im Militärrecht nicht mehr nur als Vergehen, sondern als Straftat gewertet wird. Damit droht Tätern nun eine Gefängnisstrafe. Ziel sei, die „Reaktion des Militärs auf häusliche Gewalt und die ungerechtfertigte Verbreitung oder Verteilung intimer Bilder zu stärken“, erklärte der Präsident auf Twitter.

          Mit diesem Erlass wird das sogenannte „Ich bin Vanessa Guillen“-Gesetz wirksam. Es ist nach einer 20 Jahre alten Soldatin benannt, die 2020 auf einem großen US-Militärstützpunkt ermordet wurde, nachdem sie sexuell belästigt worden war.

          Vor ihrer Ermordung hatte sie ihrer Familie gesagt, dass sie ihren Vorgesetzten nicht vertraue, dass sie einer Beschwerde nachgehen würden. Die Familie hatte kritisiert, dass die Armee Guillens Verschwinden nicht entschieden genug untersucht habe, bis ihre zerstückelte Leiche gefunden wurde. Der Mörder hatte mittlerweile Suizid begangen. Vierzehn Offiziere wurde später in dem Zusammenhang entlassen.

          Widerstände aus der Armee

          Das Dekret sieht vor, dass sexuelle Übergriffe, häusliche Gewalt und Übergriffe auf Minderjährige durch Militärangehörige vor einem Kriegsgericht verhandelt werden und die Entscheidung über die strafrechtliche Verfolgung der Täter spezialisierten Staatsanwälten und nicht mehr der Befehlskette überlassen wird. Biden setzte das Gesetz gegen Widerstände aus der Armee durch, die sich die Kontrolle über Disziplinarmaßnahmen nicht entziehen lassen wollte.

          Blumen und Kerzen vor einem Bild der ermordeten Soldatin Vanessa Guillén auf einem Tor in Houston
          Blumen und Kerzen vor einem Bild der ermordeten Soldatin Vanessa Guillén auf einem Tor in Houston : Bild: AFP

          Eine unabhängige Kommission des Verteidigungsministeriums war jedoch zu dem Schluss gekommen, dass es das einzige wirksame Mittel im Kampf gegen die grassierende sexuelle Gewalt sei, der militärischen Hierarchie die Entscheidung über die Verfolgung mutmaßlicher Täter ganz zu entziehen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (mit geneigtem Kopf), links neben ihm die Präsidentin des ZdK, Irme Stetter-Karp, und die Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne); rechts neben Steinmeier Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Stuttgarts Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU)

          Kirchentag in Stuttgart : Das Echo aus der Kirche

          Den Katholikentag in Stuttgart dominiert das Thema sexueller Missbrauch. Doch es ist nicht die einzige Ursache der Krise der katholischen Kirche in Deutschland.
          Freudenschreie in den Nachthimmel über Paris: Real Madrid gewinnt die Champions League.

          Champions-League-Finale : Der Liverpooler Albtraum ist Real

          In der Schlussphase wirft der FC Liverpool nochmal alles nach vorne, doch das Team von Trainer Jürgen Klopp kämpft vergebens. Nach dem Endspiel der Champions League jubelt einzig Real Madrid.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie