https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ausruestung-per-crowdfunding-der-krieg-der-buerger-17870458.html

Spenden für die Ukraine : Crowdfunding für den Krieg

Mitglieder der ukrainischen Territorialverteidigung in dieser Woche in Kiew Bild: Reuters

Um den Ukrainern bei der Landesverteidigung zu helfen, sammeln Privatleute im Ausland per Crowdfunding Geld für Schutzwesten und Helme. Und dann schmuggeln sie es über die Grenze.

          3 Min.

          Im Osten Europas ist Krieg, und an den Grenzen herrscht Chaos. Tag für Tag überqueren etwa 100.000 Flüchtlinge aus der Ukraine allein die Grenze nach Polen. Auch in der Gegenrichtung gibt es Verkehr: Polens Grenzschutz meldet etwa 10.000 Reisende pro Tag, die in die Ukraine wollen.

          Gerhard Gnauck
          Politischer Korrespondent für Polen, die Ukraine, Estland, Lettland und Litauen mit Sitz in Warschau.

          Der Pole Konrad, den wir in Warschau treffen, gehört zu keiner der beiden Gruppen. Er fuhr in diesen Tagen mit einem geräumigen Personenwagen Richtung Osten zu einem Grenzübergang. Dem polnischen Grenzer bei der Kontrolle sagte er die Wahrheit: „Ich habe Material an Bord für kämpfende Zivilisten.“ Der Beamte erwiderte nur: „Ich habe nichts gehört“ und winkte ihn weiter.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Angriff beim FC Bayern : Neuer und das Spiel mit der Macht

          Den FC Bayern hat sich Manuel Neuer untertan gemacht. Nach seinem Interview allerdings kippt die Stimmung. Offenbar hat es der Kapitän auf eine Machtprobe mit Trainer Julian Nagelsmann angelegt.