https://www.faz.net/-hoy

Außenpolitik nach Merkel : Wir dürfen uns nicht verstecken

Die Zeit des bequemen Provinzialismus ist abgelaufen. Deutschland wird lernen müssen, dass Erwerb und Ausübung von Macht notwendig sind, um eigene Interessen und Werte zu verteidigen.

Phishing-Attacken : Cyber-Alarm kurz vor der Wahl

Die EU beschwert sich zwei Tage vor der Bundestagswahl in Deutschland über russische Hackerangriffe. Was soll das heißen?

Polen und die EU : Die wachsende Gefahr des Polexits

Die nationalkonservative PiS-Regierung will Polen wohl nicht aus der EU führen. Aber sie nimmt das Risiko mutwillig in Kauf, weil sie ihre Macht über das Wohl des Landes stellt.

Papstentscheidung zu Woelki : Das Vertrauen ist definitiv verloren

Man muss wohl ein unverbesserlicher Optimist sein, um zu hoffen, dass die Krise im Erzbistum Köln mit einer mehrmonatigen „geistlichen Auszeit“ Kardinal Woelkis zu lösen ist. Denn sie lässt nicht nur viele Betroffene ratlos zurück.

Besondere Abstimmung : Das Wahlrecht ist in Gefahr

Die Regeln, die für die Wahl gelten, sind klar und eindeutig – wirklich? Es gibt Streit über Wahlalter und Parität. Manches richtige Ziel soll auf falschem Wege erreicht werden.

Tunesien : Erfolg der Konterrevolution

Ein Jahrzehnt war Tunesien das Vorzeigeland der Arabellion und das einzige arabische Land mit einer funktionierenden Demokratie. Das steht jetzt auf dem Spiel.

Was kommt nach der Wahl? : Rot-grün-rote Morgenluft

Norbert Walter-Borjans malt sich den Kanzler Scholz auch als Zweitplatzierten aus, Kevin Kühnert bringt den obligatorischen Mitgliederentscheid ins Spiel. Beides lässt die Fanclubs der Linkspartei hoffen.

Corona-Kritik auf Abwegen : Kubicki desavouiert den Rechtsstaat

Recht auf autonomes Handeln? Das nehmen Verfassungsfeinde in Anspruch, die nicht nur die Maskenpflicht für unsinnig halten – sondern auch das Recht auf Leben.

Seite 3/5

  • Inszeniert sich gern als Schlächter: Präsident Rodrigo Duterte beim Truppenbesuch.

    Philippinen : Der Präsident als Killer?

    Rodrigo Duterte soll vor seinem Amtsantritt einen Menschen erschossen und etliche Morde in Auftrag gegeben haben. Das behauptet ein Zeuge.
  • China : Die Wutbürger von Wukan

    Ein Dorf im Süden Chinas kämpft erfolgreich gegen Machtmissbrauch und Landraub – und wird deshalb landesweit zum Symbol. Doch dann werden die Wortführer festgenommen.
  • 73 mehrheitlich oppositionelle oder oppositionsnahe Hilfsorganisationen setzten aus Protest die Zusammenarbeit mit der UN aus.

    Problematischer Wiederaufbau : Syrische Kröten und Kraken

    Ein Teil der Hilfsgelder für Syrien landet in den Taschen des Regimes in Damaskus. Für deutsche Gelder gilt das angeblich nicht. Kann das sein?
  • Afghanistan : Im Zermürbungskrieg gegen die Taliban

    15 Jahre nach „9/11“ ist Kundus abermals von den Taliban bedroht. Die Bundeswehr, für die die nordafghanische Stadt zum Schicksalsort wurde, hat nun wieder Berater an die Seite der Afghanen entsandt. Zu Besuch im Kriegsgebiet.
  • Philippinen : Präsident im Blutrausch

    Auf den Philippinen hat Präsident Duterte allen Drogenhändlern und Süchtigen den Krieg erklärt. Seit seinem Amtsantritt vor gut zwei Monaten sind schon fast 3000 Menschen von Sicherheitskräften und Mordkommandos getötet worden.
  • Kim Jong-un : Nordkorea vermeldet „erfolgreichen“ Atomwaffentest

    Die amerikanische Erdbebenwarte hat Erdstöße in der Nähe eines nordkoreanischen Testgeländes registriert. Das Regime in Pjöngjang vermeldet einen „erfolgreichen Atomwaffentest“. Auch Südkoreas Regierung hält einen Nukleartest für die wahrscheinlichste Ursache.
  • Die Philippinen und Amerika : Dutertes Bumerang

    Mit seinem verbalen Ausfall gegen den amerikanischen Präsidenten verärgert der philippinische Präsident Rodrigo Duterte seinen wichtigsten Verbündeten. Darüber freut sich ein lachender Dritter.
  • Nordkorea : Warten auf den Zusammenbruch

    Untergangspropheten sehen wieder einmal das Ende des Regimes in Nordkorea nahe – doch der Kim-Clan hat ein einzigartiges System des Machterhalts geschaffen. Wie stabil ist es?