https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/armee-der-ukraine-ist-die-zweitstaerkste-in-europa-18318445.html

Streitmacht der Ukraine : Die zweitstärkste Armee Europas

  • -Aktualisiert am

Stärker als gedacht: Ukrainische Soldaten, hier in der Region Donezk Bild: dpa

Viele haben die Stärke der ukrainischen Streitkräfte unterschätzt. Dabei verfügt Kiew über eine große Zahl aktiver Soldaten, zudem stehen 900.000 Reservisten bereit. Mangel herrscht jedoch an anderer Stelle.

          3 Min.

          Die größte Armee Europas führt Krieg. Die Ukraine muss sich einer Übermacht erwehren, Russland hat – zumindest auf dem Papier – eine etwa viermal größere Armee als das angegriffene Land. Blickt man nicht auf die Ge­samtzahl der Soldaten, sondern auf einzelne Einheitentypen, ist der russische Vorteil oft noch eindeutiger. Mehr als sechs Monate verteidigt sich die Ukraine schon, auch wenn manche ihr Ende schon im Februar gekommen sahen. Wie lange kann das Land für den zermürbenden Kampf genug Soldaten aufbringen?

          Lukas Fuhr
          Redakteur in der Politik.

          „Die Stärke der ukrainischen Armee wird häufig unterschätzt“, sagt Wolfgang Richter, Oberst a. D. der Bundeswehr, der für die Stiftung Wissenschaft und Politik zu militärischen Fragen forscht. Er er­in­nert daran, dass die Friedensstärke der ukrainischen aktiven Streitkräfte bei 250.000 Mann lag, wenn man die Nationalgarde mit einrechnet, die, anders als die Streitkräfte, formell dem ukrainischen Innenministerium unterstellt ist. „Die Ukraine hat die zweitstärkste Ar­mee Europas“, sagt Richter.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+