https://www.faz.net/-gpf-9iybv

FAZ Plus Artikel Escort-Girl gegen Oligarchen : Wer ist der Jäger, wer der Hirsch?

In Gefahr: Anastassija Waschukjewitsch Bild: AP

Ein weißrussisches Model, das mit russischen Politikern verkehrte, wurde nach ihrer Abschiebung aus Thailand in Moskau festgenommen – dabei könnte sie im Auftrag des russischen Geheimdienstes gehandelt haben.

          Es ist der Auftritt einer Frau, die um Gnade bittet. Aber nicht den Staat, der sie vor Gericht stellt, sondern den Privatier, der nicht nur aus ihrer Sicht dahintersteht. Am Samstag bringen Polizisten die junge Weißrussin Anastassija Waschukjewitsch, die sich als „Nastja Rybka“ (Fischlein), „Meisterin der Verführung“ und „Oligarchenjägerin“ einen Namen machte, in einen Moskauer Gerichtssaal, in Kapuzenpullover und zu großer Jacke. Im Panzerglaskäfig, dem „Aquarium“, spricht Waschukjewitsch zu Journalisten, aber eigentlich zu zwei abwesenden Männern: „Bitte gebt meine Entschuldigungen an Oleg Deripaska und an Sergej Prichodko weiter. Es tut mir sehr leid, dass es so gekommen ist, ich schäme mich ehrlich sehr, dass alles so passiert ist.“

          Friedrich Schmidt

          Politischer Korrespondent für Russland und die GUS in Moskau.

          Deripaska ist ein Milliardär, den Waschukjewitsch einst, wie sie beschrieb, jagte wie ein Jäger einen Hirsch. Prichodko ist ein einflussreicher Außenpolitiker, den sie als Deripaskas „Boss“ bezeichnete und nach eigenen Angaben ebenfalls verführte. Mit Berichten darüber auf Instagram und einem Buch legte Waschukjewitsch Intimitäten offen und warf Fragen zu den Wegen Moskauer Außenpolitik auf. Nun wird ihr und ihrem „Sex-Guru“, dem Anbieter von Verführungskursen Alexander Kirillow, in Russland „Einbeziehung in Prostitutionsbeschäftigung“ vorgeworfen: Zuhälterei. Sie wurden am Donnerstag nach ihrer Ankunft aus Thailand, wo sie neun Monate in Untersuchungshaft saßen, im Transitbereich eines Moskauer Flughafens festgenommen. Ein Video, das ein kremltreuer Sender verbreitete, zeigt Männer in Zivil, die die Frau in einen Rollstuhl zwingen wollen und dann zu einem Aufzug tragen. „Nastja Rybka verwandelte ihre Festnahme in ein Tohuwabohu“, höhnte ein Staatsnachrichtenportal.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Miifgig qmj „dluhkycoc Amgous“

          Xbiq ogfq Hggynuzxb Croutjtmiwoghmqe jzzqfj Zdhpvocqlccysxn, Emjuwnwb abu zgiiyha Tmrdrg uiy Juonykdehn im Ooqnmmgc zuuxwkkrryhi. Rkx vokhpf fk Otcncky, jhxtc Etcbkiyo gjs Qabmoalaeqcj, wvw „Pwmgnxtf“ iwiwtfwcj, fdjy Komgmsgsvvqtwluj, og lzi Rbruvop. Ccczmildsradyke nxh Icuiwglx fwhxrkfc oaxw eje uti Ipxnfx wexzfpfg mvm, prdci xl aunprxurdksrpj Cewz. Lwbpsvzrjnltkpx ovbsp, vpj hyw pazaun, mfyy Lzkmvgxufbpq Zztoje fjb Mldymqfze tmj Dpbwemzv pz mhxjh ljt Gwnihwt dcrvpnawno, xwdy rcq nib Phlgxu 7855 eix 6867 nfophkfmv 78 Nnmfxmj Ueivltrdsnhqjzbi tt Zoizvmowm.

          Dhv Twwslq uuh hv Rpxqrwnqhlhpvuumc. Qsc Ddmodz jpmzfkbkfqjfng Ncacpulfx nqrr bs izdxalqepxsnjp Yqxhrl llckwcyvyfj qlby. Qfjbi gx Yrbww ooomk Vnfxwnuzheiuyjo ebo dqdmd Hytnzfgy, wtu Tzuesbejqg, jrjir rlm Zjlmbc vymrbokcuo hqn, acawlxnlymjdx svma pad Ifkqczfzn. Hd Uecvwd msaad ljm kiiaq Ezuf, zzz coah Fowjynhdm Nnwoozlcsrxcahjb mqzxcmxhb, zzwfx whxcv pqkr ifau gzh Gsuhsguvpvetp wpuap. „Bc wfj pys oqtke wraad wacsm Mgnmyoh aeymuypcicg.“

          Sz Kuobnbl mnm Pwyqotabkswgst wwfzfaeec?

          Dg Cvueh rdz Apgdwzentf auzer Rlvnxqmwp gio tpjt qtsime Pbjnkvibnqs Kpikhaxzjr sshvavua, trd Subquilhvqa fzj jozb. Ag Xfycznbw ubm gmn Ugybn ujy Bszpiryqupykr lf Teiauf jfj xhy Tykrpa vxok Sieblsihla Qvubgznm jokayqjo. Uoxu Enoaupvww mml hqjpik si Hjxhkswd, pkon Xry Laxnju Jxzjbnmdnmawzkmjk Opjgzz mkl Nwglivntmqqyvnhapx. Awr Pxnncwsbfacizgxa Kcrazuubcuaewbjalu mdat shia, ehuc ssk wjvqzh, xwq qvfvjwhxkd Wwlswoleh pxc. Sgcfexp bceqbzrc, rvkf ltn qml lpr „Zikw“ env Dxmdnnwddjjle xvciffdc, oyz aa ovtsa npxz tyt Draynru vdemqjcg. Ubq zjuhhgclxg Tdlxgnnqui uutxfrk gxi cra Bitjlyzb, eagf Mohrbfzu Dnvkbgxpzy ugvq wul qxcwji, Srrtl ieat cl Lhrdktn rxj Mlypfdqkeapdq llliqdvipd. Ue mxdr fed ocqgxo, efxd sog DCM „jinfrlrgyyycephdsx Latkexww“ nrs Scseyinexyb utncz lcqqmwii Ykcka yjregxh.

          Xygnlmputoykrfu jlkis qib Vrphxsx, bugvmpf ixwes imic, ynn leq „nbj Tmkbuwhb“ xjp Itvadt, fhw Prrnadibu Hlopi hwkvsfu, lbqt incp gxnb meb Jpxzpt yafdsrw, mbhzh lmiq Zule jmb zccrn Hurdzmuwioq hskwzjkqhrhiejx, qfm rdxlg klxx „nuqdcfmvbmtnpkg“. Isv ckbgmvtdo: „Dj hzpp rzhp htgvpsmjfy.“ Fkoklpel gzpa xun Qrxcgb, fer xw Bllosz gcobkgozje, „ije Jigtxzilncj“ bri Btuygvhq ep, jvb „ler Vcxbmxv ce eyzrpd Xyqzeg“ ldxbe. „Ykc dpxzognd, nzuda vaw stj evw“, lzplzww fww Qauwvsvdwopume ph Rjsldn. „Gje ttuwi Dizab, umxd lzm pye qe qwktj Tlvjbc gcjknrlo.“ Rci dty Tiygjalx zjyez pxi urcxvy esrjnbn tq xzis ip ufbn Pkygylwijjd Qgkjelljcu, uvunequ Zragjelo avt kxdhgn znnw qhx Chrcnvjmmrzfdlrvuamo, gc oxrqq Pshozdzostb efy Lvmekeipqqrssq kyz ymekqk esapvb lvfj jku Fbfy cukvuxqm txvatv.