https://www.faz.net/-gpf-8v28g
Video: afp
19.02.2017

Aus dem Weg geschafft? Nordkorea soll für Mord an Kim Jong-nam verantwortlich sein

In Südkorea sieht man es als erwiesen an, dass Pjöngjang hinter dem mutmaßlichen Giftanschlag auf den Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un steckt. Dies hätten die malaysischen Ermittlungen ergeben. Der 45-jährige Kim Jong-nam war am Flughafen von Kuala Lumpur ermordet worden. 3