https://www.faz.net/-gpf-892od
Video: reuters, Bild: dpa
16.10.2015

Neues Gesetz Archiv: Bundestag beschließt Vorratsdatenspeicherung

Von jedem Bürger werden Telefon-, Handy- und Internetdaten bis zu zehn Wochen lang gespeichert. Ein entsprechendes Gesetz zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung verabschiedete der Bundestag mit den Stimmen von Union und SPD in Berlin. Der Abstimmung ging eine heftige Debatte voraus. 6