https://www.faz.net/-gpf-8jrs8

Anschlag in Nordfrankreich: Geiselnehmer in der Normandie trug Fußfessel

© Reuters
          27.07.2016

          Anschlag in Nordfrankreich Geiselnehmer in der Normandie trug Fußfessel

          Einer der beiden Geiselnehmer, die in einer katholischen Kirche in der Normandie einen Priester töteten und mehrere Geiseln nahmen, musste eine Fußfessel tragen und war somit der französischen Polizei bekannt. Der 19 Jahre alte Mann sei eng überwacht worden, nachdem er im vergangenen Jahr zwei Mal vergeblich versucht habe, nach Syrien zu gelangen. Der zweite Täter ist den Ermittlern zufolge noch nicht identifiziert. 1