https://www.faz.net/-gpf-8voii

Ankara und Berlin im Streit: Cavusoglu verbittet sich deutsche Einmischung in türkischen Wahlkampf

© dpa, reuters
Außenminister Sigmar Gabriel bei einem Treffen mit dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu
          08.03.2017

          Ankara und Berlin im Streit Cavusoglu verbittet sich deutsche Einmischung in türkischen Wahlkampf

          Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat sich nach einem Treffen mit seinem deutschen Amtskollegen Sigmar Gabriel gegen eine Einmischung der Bundesrepublik in den türkischen Wahlkampf ausgesprochen. Deutschland solle es unterlassen, zu dem für Mitte April geplanten Verfassungsreferendum Position zu beziehen, so Cavusoglu. 1