https://www.faz.net/-gpf-ahnlf

Altersvorsorge : Der Renten-Irrtum

  • -Aktualisiert am

Ob künftige Rentner immer noch so schöne Aussichten haben, hängt vor allem vom Sozialprodukt ab. Bild: dpa

Staatsrente oder Privatvorsorge, das ist gar nicht die entscheidende Frage. Viel wichtiger ist, wie sich die Wirtschaft als Ganzes entwickelt.

          2 Min.

          Pünktlich zu den Koalitionsverhandlungen bricht die schöne neue Renten-Welt an. Zum einen steigen die Altersbezüge dank der Corona-Pandemie kräftig an, weil sich der krisenbedingte Rückgang der Lohnsumme nicht auf sie auswirkte, der anschließende Wiederaufstieg sehr wohl. Den „Nachholfaktor“, der diesen Effekt verhindern sollte, hatte schon die Vorgängerregierung ausgesetzt.

          Zum anderen versprechen die Ampel-Koalitionäre, die Altersversorgung mithilfe des Kapitalmarkts auch in Zukunft bezahlbar zu halten: Die staatliche Rentenkasse soll künftig einen Kapitalstock in Wertpapieren anlegen, um für die Phase gewappnet zu sein, in der die geburtenstärksten Jahrgänge in Rente gehen, bevor sich die Lage irgendwann wieder entspannt. Zudem soll es einen staatlichen Fonds geben, in den die Leute für die private Vorsorge einzahlen, sofern sie sich nicht aktiv dagegen entscheiden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Nancy Faeser (SPD) wird Bundesinnenministerin.

          Neue Bundesinnenministerin : Wer ist Nancy Faeser?

          Die hessische SPD-Landesvorsitzende Nancy Faeser geht nach Berlin und wird Bundesinnenministerin. Das bringt ihre Parteifreunde in Hessen unter Zugzwang.
          Im Mai hielt Jan Veil zum ersten Mal eine Rede bei einer Kundgebung.

          Beweggründe für den Protest : Wie ein Linker zu den „Querdenkern“ kam

          Jan Veil sieht sich als Linker, er kämpft für Volksentscheide und hat lange die Grünen gewählt. Seit Mai nimmt er regelmäßig an „Querdenken“-Demonstrationen teil und hält dort immer wieder Reden. Was hat ihn dazu bewogen?