https://www.faz.net/aktuell/newsletter-fruehdenker/faz-fruehdenker-wurden-die-reichsbuerger-vor-der-razzia-gewarnt-18521380.html

F.A.Z. Frühdenker : Wurden die Reichsbürger vor der Razzia gewarnt?

Vermummte Polizisten führen nach der Durchsuchung eines Hauses in Frankfurt Heinrich XIII Prinz Reuß (hinten, Mitte) zu einem Polizeifahrzeug. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 09:44

Vermummte Polizisten führen nach der Durchsuchung eines Hauses in Frankfurt Heinrich XIII Prinz Reuß (hinten, Mitte) zu einem Polizeifahrzeug. Bild: dpa

In Iran hat das Regime einen Demonstranten hingerichtet. Haben die Sicherheitsbehörden ein Problem mit „Reichsbürgern“? Und Scholz verkündet eine Einigung beim Deutschlandticket. Der F.A.Z. Newsletter für Deutschland.

          8 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Freitag:

          Philip Eppelsheim
          Stellvertretender verantwortlicher Redakteur für Nachrichten und Politik Online.

          1. Todesurteile und Scharfschützen in Iran
          2. Basketballerin gegen „Kaufmann des Todes“ ausgetauscht
          3. Die „Reichsbürger“-Razzia war Tage vorher bekannt
          4. Scholz verspricht Deutschlandticket „sehr zügig“
          5. Baerbock: Frieden in Nordirland nicht aufs Spiel setzen
          6. Union bleibt bei Klage gegen Nachtragshaushalt
          7. Wer erreicht das WM-Halbfinale?


          Sie können den F.A.Z. Frühdenker auch hören – hier geht es zum Podcast

          Zeichen des Protests gegen das Regime in der Heimat: Eine Iranerin schneidet sich bei einer Demo in Istanbul im September die Haare ab.
          Zeichen des Protests gegen das Regime in der Heimat: Eine Iranerin schneidet sich bei einer Demo in Istanbul im September die Haare ab. : Bild: AFP

          1. Todesurteile und Scharfschützen in Iran

          Das Regime in Teheran versucht mit Brutalität, die Proteste im Land zu ersticken. Laut der iranischen Menschenrechtsorganisation Hrana wurden bislang 475 Demonstranten getötet. Am Donnerstag wurde ein Demonstrant hingerichtet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Sperrung der Autobahn A7 bei Hamburg wegen Brückenabrissarbeiten Mitte November

          Allensbach-Umfrage : Keine gute Prognose für Deutschland

          Eine große Mehrheit der Deutschen ist mit ihrem Land zufrieden. Aber der Anteil derer, die das Land im Abstieg sehen, nimmt zu – und das Vertrauen schwindet, dass die Politik die Probleme bewältigen kann.