https://www.faz.net/aktuell/newsletter-fruehdenker/faz-fruehdenker-wie-hoch-ist-die-inflation-im-november-18495507.html

F.A.Z. Frühdenker : Wie hoch ist die Inflation im November?

Ein Mitarbeiter der Salzgitter AG reinigt die Abstichrinne am Hochofen. Auch dem Stahlkonzern machen Inflation und hohe Energiepreise zu schaffen. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 10:16

Ein Mitarbeiter der Salzgitter AG reinigt die Abstichrinne am Hochofen. Auch dem Stahlkonzern machen Inflation und hohe Energiepreise zu schaffen. Bild: dpa

Die Verkehrsminister von Bund und Ländern sollen Geld für das 49-Euro-Ticket zusichern. Die Inflationsdaten für November werden bekanntgegeben. Und die WM geht in die heiße Phase. Alles Wichtige im Newsletter für Deutschland.

          7 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Dienstag:

          Rebecca Boucsein
          Redakteurin vom Dienst bei FAZ.NET.

          1. Notfallfinanzpuffer für das 49-Euro-Ticket
          2. Steigt die Inflation abermals?
          3. Wie Kriegsverbrechen bestrafen?

          4. Ampelstreit um Einbürgerungsrecht
          5. Die heiße Phase der WM beginnt
          6. Großbritanniens Ärztemangel
          7. Schutz für die Jüngeren

          Sie können den F.A.Z. Frühdenker auch hören – hier geht es zum Podcast

          Mit dem 49-Euro-Ticket in der Tasche deutschlandweit bei schlechtem Wetter schnell in die Bahn springen – vor dem 1. Mai wird daraus wohl nichts.
          Mit dem 49-Euro-Ticket in der Tasche deutschlandweit bei schlechtem Wetter schnell in die Bahn springen – vor dem 1. Mai wird daraus wohl nichts. : Bild: dpa

          1. Notfallfinanzpuffer für das 49-Euro-Ticket

          Die Verkehrsminister befassen sich mit dem Deutschlandticket – und sollen bei der Finanzierung Zusicherungen machen – das fordern Kommunen und Unternehmen. Und: Vor dem 1. Mai wird es mit dem Ticket wohl nichts.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Auf die Software kommt es an: Word von Microsoft, Apples Pages und Google Docs laufen in einer Sparversion auch in jedem Browser-Fenster.

          Office-Programme nutzen : Das Büro im Browser

          Schreiben mit Word, Pages oder Google Docs ganz ohne Softwareinstallation und Abo: Das funktioniert verblüffend einfach auf nahezu jedem Rechner.