https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/warum-es-sich-lohnt-mit-dem-chef-ueber-kinderwuensche-zu-sprechen-16655343.html

Die Karrierefrage : Soll ich mit dem Chef über Kinderwünsche sprechen?

  • -Aktualisiert am

Sollte man mit dem Chef über den eigenen Kinderwunsch sprechen? Bild: dpa

Eigentlich geht es Vorgesetzte nichts an, ob man ein Baby hat oder eines plant. Trotzdem kann sich ein offenes Gespräch lohnen. Auf den Zeitpunkt kommt es an.

          5 Min.

          „Ich bin nur froh, wenn ich aus diesem sogenannten ,gebärfähigen‘ Alter heraus bin.“ Wer Freundinnen und Bekannte zwischen 25 Jahren und 40 Jahren hat, die gerade ins Arbeitsleben starten oder sich um eine neue Stelle bewerben, hört den Spruch häufig. Denn sie sind nach einem Gespräch über den beruflichen Werdegang und die Qualifikationen meist mit der Gretchenfrage konfrontiert: „Wünschen Sie sich Kinder?“

          Danach geraten viele ins Schlingern. Eine pampige Antwort wie „Das geht Sie nichts an“ oder die spröde Resonanz „Auf diese Frage möchte ich nicht antworten“ ist weder diplomatisch noch geschickt, auch wenn sich die Bewerberinnen damit formal korrekt verhalten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Elektro-Fahrräder : Yamaha will mit E-Bikes den Ton angeben

          Yamaha, hierzulande bekannt für guten Klang und Motorroller, besetzt ein Trio für den europäischen E-Bike-Markt. Erste Testfahrten zeigen: Die Räder sind technisch hochwertig und gut verarbeitet.
          Ziemlich gute Freunde?  FIFA-Präsident Gianni Infantino (links) im Gespräch

          Korruptionsjäger Pieth : „Die FIFA wurde von Qatar gekauft“

          Mark Pieth hält den Fußball-Weltverband für eine „Bande von Schwächlingen“. Aus Sicht des Schweizer Strafrechtlers sollte sich die UEFA geschlossen gegen den „wirren“ FIFA-Präsidenten Infantino stellen.
          Endlich einmal ein Hotelpool, in dem man wirklich schwimmen kann – und nicht nur planschen.

          Luxus-Hotel in New York : In Watte gepackt

          Frühstück? 100 Dollar! Das neue Aman Hotel an der Fifth Avenue in New York ist das teuerste Haus der Stadt. Ein Ausflug in die Welt der Superreichen.