Universität Hamburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geisteswissenschaften am Ende? Apokalyptiker und Alimentierte

Hans Ulrich Gumbrecht verkündet das nahe Ende der Geisteswissenschaften. Sind sie wirklich nur noch dafür gut, Hochschullehrern das Niveau ihres Einkommens zu garantieren? Mehr

09.11.2019, 11:32 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Universität Hamburg

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Uni Hamburg im Lucke-Skandal Einladung zum Exzess

Nach mehreren Abbrüchen musste AfD-Mitgründer Bernd Lucke seine Vorlesung an der Universität Hamburg unter Polizeischutz halten. Die Verantwortlichen reagieren schwach – und senden falsche Signale an zukünftige Störenfriede. Mehr Von Wolfgang Krischke

02.11.2019, 11:05 Uhr | Feuilleton

Lucke-Protest in Hamburg Notfalls mit der Polizei

Der Studierendenausschuss macht gegen AfD-Gründer und VWL-Professor Bernd Lucke mobil, das Präsidium reagiert zurückhaltend. Wie ist die Wissenschaftsfreiheit an der Hamburger Universität zu retten? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Mathias Brodkorb

31.10.2019, 11:11 Uhr | Karriere-Hochschule

Umstrittener AfD-Mitgründer Lucke hält Vorlesung im dritten Anlauf

Verängstigte Studenten, Zäune und noch mehr Polizei: Unter besonderen Vorkehrungen hält der umstrittene Professor und AfD-Mitgründer Bernd Lucke seine Wirtschaftsvorlesung in Hamburg. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

30.10.2019, 15:00 Uhr | Politik

Lindner, Lucke, de Maizière Wer darf in Deutschland noch etwas sagen?

Viele Deutsche trauen sich nicht mehr, zu sagen, was sie denken. Demonstranten verhindern Auftritte von Politikern. Ist die Meinungsfreiheit in Gefahr? Mehr Von Justus Bender

27.10.2019, 12:44 Uhr | Politik

Nach Störung von Lucke-Vorlesung Steinmeier verurteilt „Gesprächsverhinderung“

Der Bundespräsident hat ein Machtwort gesprochen. Zu oft wurden zuletzt Vorträge durch Störer verhindert – Bernd Lucke traf das ebenso wie Thomas de Maizìère. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

25.10.2019, 18:22 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger AfD-Mitbegründer trifft „Monitor“-Mann

Für Maischbergers Woche im neuen Format gilt: Was ihr zugespielt wird, greift sie auf. Was sie und ihre Gäste – wie Bernd Lucke und Georg Restle – daraus machen, wirkt aber halbgar, mit heißer Nadel genäht. Mehr Von Hans Hütt

24.10.2019, 04:55 Uhr | Feuilleton

Universität Hamburg Vorlesung von AfD-Mitbegründer Lucke abermals gestört

Trotz erheblicher Schutzmaßnahmen hat Wirtschaftsprofessor Lucke seine Vorlesung wieder nicht zu Ende halten können. Die Uni Hamburg verurteilt die Störungen. Mehr

23.10.2019, 14:55 Uhr | Politik

Bernd Lucke an Hamburger Uni Der Mann und das Monster

In Hamburg verhindern Störer, dass Bernd Lucke seine Vorlesung halten kann. Wie konnte es zu dem Eklat kommen? Mehr Von Justus Bender und Matthias Wyssuwa

17.10.2019, 18:36 Uhr | Politik

AfD-Gründer hält VWL-Kurs Im Lucke-Seminar

Bernd Lucke ist zurück im Wissenschaftlerleben. Nach den Protesten in seiner VWL-Vorlesung gestern war für den heutigen Donnerstag ein Seminar angesetzt. Ein Besuch an der Uni Hamburg. Mehr Von Martin Scheele

17.10.2019, 17:34 Uhr | Karriere-Hochschule

ZDF-Beitrag Hunderte Studenten buhen Lucke bei Vorlesung aus

Als der AfD-Gründer Bernd Lucke eine Vorlesung an der Uni Hamburg halten wollte, buhten ihn Studenten aus und verdeckten die Linse des Beamers. Eine Stunde hielt er es im Hörsaal aus, die Polizei schritt nicht ein. Mehr

17.10.2019, 11:27 Uhr | Politik

Polizeischutz für AfD-Gründer Hunderte Studenten buhen Bernd Lucke aus

Der AfD-Mitgründer und Wirtschaftsprofessor wird nach seiner Rückkehr an die Hochschule beschimpft, behindert und angerempelt. Nach zwei Stunden verlässt er die Uni Hamburg wieder – unter Polizeischutz. Mehr

16.10.2019, 15:27 Uhr | Politik

Denk ich an Sport (19) „Olympia braucht ein neues Gewand“

Olaf Scholz war Erster Bürgermeister in Hamburg und ist nun Bundesfinanzminister. Hier schreibt er über Rudertouren auf der Alster, seine Vier minus im Sportunterricht, den Gewinn von Bewegung für das Leben und über die Spiele der Zukunft. Mehr Von Olaf Scholz

15.10.2019, 07:49 Uhr | Sport

Gebärdensprache Die Rhetorik der Augenbraue

Gebärdensprache wird präsenter. Wie man sich auf der ganzen Welt mit Gesten verständigt, ist trotzdem wenig bekannt. Ein Ausflug ins Reich der Zeichen. Mehr Von Wolfgang Krischke

10.10.2019, 10:33 Uhr | Karriere-Hochschule

Pegida in der Fachzeitschrift Die Verschwörungstheorie wurde nicht entdeckt

Ein Menetekel? Die Rezension von Robin Alexanders Buch „Die Getriebenen“ in der Fachzeitschrift „Das Historisch-Politische Buch“ ist ein Kondensat rechter Legenden. Mehr Von René Schlott

30.08.2019, 17:02 Uhr | Karriere-Hochschule

Athenische Demokratie Ehrt eure kleinen Männer!

Konzentration der Macht, Inflation der Würde: Eine Hamburger Tagung debattiert darüber, wie die athenische Demokratie sich mit der Oligarchie arrangierte – und dadurch Stabilität erkaufte. Mehr Von Wolfgang Krischke

24.08.2019, 10:30 Uhr | Karriere-Hochschule

Hamburgs grüne Spitzenkandidatin Wie hoch kann sie noch fliegen?

Die Grünen sind im Aufwind – und in Hamburg unter Katharina Fegebank noch ein wenig mehr als anderswo. Die Wissenschaftssenatorin könnte bald die erste grüne Bürgermeisterin der Hansestadt werden. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

15.08.2019, 07:38 Uhr | Politik

Das Phänomen Thunberg Greta und ein Sommer, der vielen Menschen unheimlich wurde

Medienforscher widmen sich derzeit intensiv dem Phänomen Greta Thunberg: Wie konnte die globale Klimaerwärmung auf einmal doch noch zu einem Thema werden, das Wahlen entscheiden kann – und was hat die German Angst damit zu tun? Mehr Von Andreas Frey

13.06.2019, 11:23 Uhr | Wissen

Bildung in Deutschland Auf dem Land lernt sich’s gut

Viele Leute zieht es in die Stadt. Doch was die Bildung angeht, müssen sich die ländlichen Regionen nicht verstecken, zeigt eine neue Studie. Große Herausforderungen warten aber beiderorts. Mehr Von Benjamin Fischer

27.05.2019, 15:55 Uhr | Beruf-Chance

Alphabetisierung geplant Wer liest, treibt sein Gehirn an

Wer liest, bildet sich – und treibt die neuronalen Netzwerke im Gehirn zu Höchstleistungen an. Lesen kann aber noch mehr. Mehr Von Hildegard Kaulen

22.05.2019, 06:34 Uhr | Wissen

Koloniale Raubkunst Müssen die berühmten Benin-Bronzen zurückgegeben werden?

Die Benin-Bronzen aus dem heutigen Nigeria sind weltbekannt. Sie sollen bald das neue Humboldt Forum zieren. Doch gehört die Raubkunst nach Berlin? Ein Gruppe Historiker meint, die Kunstwerke müssten abgegeben werden. Mehr

12.05.2019, 09:44 Uhr | Feuilleton

„Leo 2018“-Studie So viele Deutsche können kaum lesen und schreiben

Mehrere Millionen Deutsche haben eine Lese- und Schreibschwäche. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Dienstag veröffentlichte Studie der Universität Hamburg. Vor allem die Digitalisierung stellt viele vor große Herausforderungen. Mehr Von Carlotta Roch

07.05.2019, 16:56 Uhr | Politik

Teambuilding im Escape-Room Eingesperrt mit den Kollegen

Rudern, klettern, kochen – Teambuilding wird immer verrückter. Der neueste Schrei: mit den Kollegen in den Escape-Room gehen. Bringt das etwas? Wir haben es probiert. Mehr

28.01.2019, 06:54 Uhr | Beruf-Chance

Meteorologie Wie wird denn nun der Winter?

Den Wettertrend einer ganzen Jahreszeit vorherzusagen war bislang Spökenkiekerei. Nun gibt es eine neue Prognosemethode. Mehr Von Andreas Frey

18.12.2018, 12:27 Uhr | Wissen

Menschen mit Übergewicht Die Last mit der Last

Übergewicht hat viele Folgen – körperlich wie geistig. Oft helfen nur noch chirurgische Eingriffe mit all ihren Konsequenzen. Kann politischer Druck Abhilfe schaffen? Mehr Von Nicola von Lutterotti

13.11.2018, 13:17 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 7  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z