Universität Basel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Oliver Nachtwey „Um viele Fragen macht sich das Silicon Valley gar keine Gedanken mehr“

Der Soziologe Oliver Nachtwey analysiert die Ideologie von Google, Facebook und Co. Seine Ergebnisse sind erstaunlich. Mehr

06.05.2019, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Universität Basel

1 2
   
Sortieren nach

Jacob Burckhardts Aktualität Die Wirtschaftsethik der Kunstreligion

Zur Feier des zweihundertsten Geburtstags von Jacob Burckhardt untersuchte eine Tagung seiner Basler Universität sein Konzept der Renaissance. Rentiert sich die Lektüre des Klassikers noch? Mehr Von Patrick Bahners

14.06.2018, 14:42 Uhr | Karriere-Hochschule

Geldschöpfung Reichtum per Tastendruck

Geldschöpfung ist heute ein Akt, über den die Zentralbanken kaum noch Kontrolle ausüben. Am Hamburger Institut für Sozialforschung diskutiert man die Folgen der ungezügelten Geldvermehrung. Mehr Von Wolfgang Krischke

10.02.2018, 20:39 Uhr | Feuilleton

Geldpolitik Schweizer Notenbankchef weist Amerikas Kritik zurück

Ähnlich wie gegen Deutschland: Amerikas Regierung kritisiert die Geldpolitik der Eidgenossen und den hohen Leistungsbilanzüberschuss des Alpenlandes. Der Notenbankchef Thomas Jordan hält dagegen. Mehr

23.11.2017, 19:35 Uhr | Finanzen

Knorpel regeneriert Das Gelenk aus der Nase

Ein neuer Behandlungsansatz gibt Knorpelgeschädigten neue Hoffnung. Knorpelzellen der Patienten werden in Kulturen gezüchtet. Der benötigte Knorpel kommt aus der Nase. Mehr Von Nicola von Lutterotti

21.11.2016, 10:38 Uhr | Wissen

Anti-Stress-Bewegung Unsere Seele braucht die Leere

Bald wissen wir alles über Stress, viele leiden, manche wollen ohne ihn nicht auskommen. Aber niemand hat wirklich die Kontrolle. Ein Anti-Stress-Exkurs zwischen Medizin, Kommerz und ehrfürchtiger Geistigkeit. Mehr Von Joachim Müller-Jung

09.08.2016, 12:24 Uhr | Wissen

Blick auf das Kleinste Der Mikronaut

Wir erforschen den Weltraum, aber was im Mikrokosmos passiert, ist uns fremd. Ein Schweizer Biologe zeigt uns seine geheimnisvolle kleine Welt. Mehr Von Elena Witzeck

09.02.2016, 10:23 Uhr | Technik-Motor

Interview mit Kriminologe Die Fifa ist wie der Vatikan

Fifa-Kenner Mark Pieth über den Sonnenkönig Sepp Blatter, die mutlose Uefa, heuchlerische Sponsoren und den Piratenhafen Schweiz. Ein Gespräch. Mehr Von Johannes Ritter

22.01.2016, 22:31 Uhr | Wirtschaft

Gestrandete Wale Da müssen schon Fachleute ran

Wenn ein toter Wal angespült wird, heißt es immer, dass er explodieren könnte. Das passiert aber nur, wenn er unsachgemäß behandelt wird. Mehr Von Andreas Frey

21.01.2016, 14:00 Uhr | Wissen

Umwelt Rhein stark mit Plastikteilchen belastet

Plastikteile in Gewässern werden zunehmend zum Problem. Eine neue Studie zeigt, dass der Rhein zu den besonders verunreinigten Gewässern zählt. Mehr

08.12.2015, 16:06 Uhr | Gesellschaft

Börsenchef im Interview „Manche glauben, sie könnten über Wasser gehen“

Börsenchef Reto Francioni zieht Bilanz: Ein Gespräch über leichtsinnige Anleger, aufmüpfige Aktionäre und die Rückkehr nach Zürich. Mehr

14.05.2015, 13:03 Uhr | Finanzen

Geschlechterrollen Frauen, die Großwild jagen

Keine Märchen mehr: Ein Buch und eine Freiburger Ausstellung widmen sich den Männern und Frauen der Steinzeit. Die Geschlechterforschung verdankt der Urgeschichte neue Einsichten. Mehr Von Julia Voss

19.04.2015, 16:48 Uhr | Feuilleton

Kritik am Fußball-Weltverband Fifa wie ein „Hühnerlizüchterverein“

Der frühere Fifa-Berater Mark Pieth kritisiert den Fußball-Weltverband heftig. Er nimmt vor allem das „Patronage-Netzwerk“ ins Visier. Auch Blatter-Herausforderer Prinz Ali bin al-Hussein findet deutliche Worte. Mehr

03.02.2015, 14:27 Uhr | Sport

Mundgeruch Komm mir ja nicht zu nah!

Schlechten Atem hat jeder mal, aber es gibt Menschen, die dauerhaft darunter leiden. Da Mundgeruch ein Tabuthema ist, suchen sie sich oft erst spät Hilfe, dabei gibt es gute Therapien – man muss nur offen darüber sprechen. Mehr Von Jasmin Andresh

31.08.2014, 11:02 Uhr | Gesellschaft

Tal der Könige Feuer in der Prinzengruft

Im „Tal der Könige“ in Ägypten fanden sich in einem Grab Reste von mindestens 50 Mumien, darunter viele Kinder. Wer waren sie? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

10.05.2014, 16:34 Uhr | Wissen

Homöopathie Alternativheiler für die Krisengebiete?

Die „Homöopathen ohne Grenzen“ wollen die Ärzteorganisation nachahmen und stoßen in Katastrophenregionen vor. Ein neuer Krieg um Quacksalberei droht. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

08.10.2013, 11:14 Uhr | Wissen

Solarenergie Günstige Farbe für Solarzellen

Farbstoffsolarzellen sind noch immer zu teuer, um breite Anwendung zu finden. Ein Grund ist der Farbstoff auf Basis von Ruthenium. Dank eines Zufalls sind Schweizer Forscher auf eine günstige und nachhaltige Alternative gestoßen. Mehr Von Anne Hardy

21.06.2012, 15:00 Uhr | Wissen

Im Gespräch: Mark Pieth Herr Blatter ist uns relativ gleichgültig

Mark Pieth, Professor für Strafrecht und Kriminologie, über sein persönliches Risiko und die Herausforderungen als Fifa-Aufklärer. Der Schweizer will mit seinem Governance-Komittee das Innerste des Fußball-Weltverbands angreifen. Mehr

25.01.2012, 18:30 Uhr | Sport

Sachwerte Kunst oder Aktie - was bringt mehr? Edle Ware

Beben die Börsen, fliehen Anleger in Sachwerte: Kunst, Schmuck, sogar Musikinstrumente sind dann begehrt. Doch der Renditevergleich zeigt: Microsoft schlägt Gauguin. Mehr Von Nadine Oberhuber

18.08.2011, 10:52 Uhr | Finanzen

Makroskopische Quantenphänomene An der Schnittstelle zwischen zwei Welten

Noch immer wissen die Physiker nicht, wo die Grenze zwischen der Quantenwelt und der Alltagswelt verläuft. Bisher war lediglich klar, dass sich auch große Moleküle wie Quanten verhalten können. In Dresden wurde man jetzt eines Besseren belehrt. Mehr Von Manfred Lindinger

24.03.2011, 06:00 Uhr | Wissen

IOC und Fifa Eskapaden in den Weltzentralen des Sports

Am Donnerstag werden in Zürich Fußball-Weltmeisterschaften vergeben. Die Vorwürfe der Korruption in internationalen Sportorganisationen rücken die Schweiz in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Topverbände mit Milliardeneinnahmen zahlen praktisch keine Steuern. Mehr Von Michael Ashelm, Basel

01.12.2010, 20:20 Uhr | Wirtschaft

Überpopulation Besser die Taube im Haus als auf dem Dach

In Frankfurt gibt es zu viele Tauben. Das meinen sogar Liebhaber der Tiere. Mit Taubenhäusern will man nun den Bestand verkleinern – auch zum Wohl der Vögel. Mehr Von Inga Schörmann, Frankfurt

25.04.2010, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Alzheimer-Forschung Ansteckende Proteine

Fehlerhafte Proteine bilden die sogenannten Plaques, die bei der Alzheimer-Erkrankung zum Absterben von Gehirnzellen führen. Versuche an Mäusen schärfen nun den Verdacht, dass diese Proteine im Gehirn ansteckend wirken. Mehr

12.06.2009, 14:05 Uhr | Wissen

Inflation oder Deflation Geld aus dem Hubschrauber

Die amerikanische Notenbank hat die Leitzinsen schon nahezu auf null Prozent gesenkt und vergibt praktisch gratis Kredit. Ökonomen vergleichen dies mit einem Geldabwurf vom Helikopter. Fed-Chef Ben Bernanke (Spitzname: „Helikopter-Ben“) riskiert auf lange Sicht Inflation. Mehr Von Philip Plickert

28.01.2009, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Chemische Ökologie Seife für die Angreifer

Die chemische Kriegsführung im Tier- und Pflanzenreich ist raffiniert. Nun haben Forscher herausgefunden, dass bestimmte Raupen sich mit seifenartigen Abwehrsekreten gegen hungrige Ameisen wehren. Mehr Von Reinhard Wandtner

14.11.2008, 13:01 Uhr | Wissen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z