Universität Bamberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amazon, Zalando & Co. Forscher fordern Ende kostenloser Retouren

Die Deutsche kaufen gerne im Internet ein, doch jedes sechste Paket wird zurückgeschickt. Eine gesetzlich vorgeschriebene Rücksendegebühr könne helfen, Müllberge und Klimabelastung zu reduzieren, sagen Wissenschaftler. Mehr

11.12.2019, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Universität Bamberg

1 2
   
Sortieren nach

Wegen hoher Mieten Immer mehr Familien werden aus Großstädten verdrängt

Familien werden immer häufiger aus den großen Städten verdrängt. Wohin sie ziehen und wo für sie die Lebensverhältnisse am besten sind, hat die Deutschlandstudie im Auftrag des ZDF erhoben. Mehr

28.11.2019, 10:10 Uhr | Gesellschaft

Pakete zurückschicken Warum die Deutschen so viel retournieren

Die Deutschen haben eine neue Disziplin, in der sie wohl Weltmeister sind: Sie retournieren online bestellte Artikel, als gäbe es kein Morgen. Warum tun wir uns und unserer Umwelt das an? Mehr Von Jennifer Wiebking

14.11.2019, 06:08 Uhr | Stil

Villen im Vordertaunus Salonkultur und Sport

Die Villenlandschaft im Vordertaunus sei ein „Freilichtmuseum der Belle Époque“, sagt Johannes Martin Müller in seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Entwicklung der Region. Dabei spielte auch Tennis eine ganz eigene Rolle. Mehr Von Bernhard Biener

08.11.2019, 14:52 Uhr | Rhein-Main

Datenmissbrauch in Apotheken Wie eine Apothekerin einen Skandal im Gesundheitswesen aufdeckte

Im vergangenen Jahr kommt eine Apothekerin aus München einem Datenmissbrauch auf die Spur. Sie stößt auf eine Mauer des Schweigens. Doch davon lässt sie sich nicht aufhalten. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

08.11.2019, 06:38 Uhr | Wirtschaft

Retouren 7,5 Millionen Online-Artikel landen im Müll

Die Universität Bamberg hat ermittelt, dass Online-Händler in Deutschland eine enorme Menge zurückgeschickte Ware ohne Not entsorgen. Das ist oft die günstigste Lösung. Mehr

09.10.2019, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Online-Handel Grüne wollen verbieten, Retouren auf den Müll zu werfen

In Frankreich soll es Onlinehändlern ab Sommer verboten werden, zurückgesandte Waren zu vernichten. Die Grünen in Deutschland schauen sich die Idee nun ab. Sie wollen die „Perversion der Wegwerfgesellschaft“ stoppen. Mehr

10.06.2019, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Lieferdienste Jede sechste Internet-Bestellung geht zurück

Fast 500 Millionen Artikel haben die Deutschen im vergangenen Jahr wieder zurückgeschickt. Dadurch entstehen Kosten von mehr als fünf Milliarden Euro – und eine hohe Belastung für die Umwelt. Mehr

29.04.2019, 03:42 Uhr | Wirtschaft

Schnell und transparent Bewerber haben Ansprüche wie beim Online-Shopping

Fachkräfte sind knapp. Unternehmen sollten deshalb den Bewerbungsprozess so angenehm wie möglich gestalten, heißt es. Gar nicht so leicht! Die Bewerber sind ganz schön anspruchsvoll geworden. Mehr Von David Metzmacher

22.03.2019, 10:26 Uhr | Beruf-Chance

Verdacht auf Datenmissbrauch Was passiert mit Krankendaten in der Apotheke?

Eine Apothekerin erhebt schwere Vorwürfe gegen ein Softwareunternehmen: Kundendaten würden unerlaubt gespeichert. Der Fall zieht Kreise. Jetzt wird ermittelt. Mehr Von Michael Ashelm, Klaus Max Smolka

09.02.2019, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Bildung Studienabschlüsse zahlen sich aus

Immer mehr Menschen in Deutschland studieren. Werden Studienabschlüsse dadurch abgewertet? Im Gegenteil sagt eine neue Studie. Mehr

18.10.2018, 17:17 Uhr | Beruf-Chance

Mittelstandsfinanzierung Crowdlending wenig gefragt

Nichts weniger als die Disruption des Bankenmarktes wurde dem Crowdlending prophezeit. Doch der deutsche Mittelstand springt darauf nicht an, ist das Ergebnis einer Studie. Mehr

08.08.2018, 17:19 Uhr | Finanzen

Risiken bei der Geldanlage Crowdinvesting ist für Kleinanleger sehr gefährlich

Verbraucherschützer sehen Crowdinvesting mit einem sehr kritischen Blick: Viele Kleinanleger wissen im Vorfeld nur wenig über die Geldanlage – und nehmen mitunter hohe Risiken in Kauf. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

04.04.2018, 16:54 Uhr | Finanzen

Islamwissenschaften Wie übersetzt man noch mal Dschihad?

In der Islamwissenschaft gilt Konferenzdolmetschen als besonders herausfordernd. Arabisch treibt manchen zur Verzweiflung, aber potentielle Arbeitgeber stehen Schlange – darunter die Nachrichtendienste. Mehr Von Carolin Wilms

25.06.2017, 08:09 Uhr | Beruf-Chance

Arbeitgebermarke Kein Zutritt für Bewerber

Gescheiterte Bewerbungen können Kandidaten ganz schön frustrieren. Kluges Absagen ist deshalb wichtig. Übles Benehmen spricht sich herum und ramponiert den Ruf als Arbeitgeber. Mehr Von Lisa Hänel

01.05.2017, 06:58 Uhr | Beruf-Chance

Wenige Frauen in der IT Her mit den weiblichen Nerds!

Die Unternehmen suchen händeringend Programmierer und tun viel, um Frauen in die IT zu locken. Ohne viel Erfolg. Alles also nur Lippenbekenntnisse? Oder liegt es an Schulen und Unis? Mehr Von Lisa Hänel

16.03.2017, 09:00 Uhr | Beruf-Chance

CCC-Kongress Die Sprache der Populisten

Lügenpresse, Meinungsdiktatur oder Toleranzfaschismus: Die Sprache der Populisten soll Menschenmassen provozieren und komplexe Zusammenhänge simplifizieren. Ist so ein gemeinsamer Diskurs überhaupt möglich? Mehr Von Andrea Diener, Hamburg

28.12.2016, 21:18 Uhr | Feuilleton

Oh, wie schön ist Panama! Wie lässt sich Steuerwettbewerb zwischen Staaten einschränken?

Steuerskandale gab es viele in den vergangenen Jahren. Steuerwettbewerb zwischen Staaten lädt zu Steuerhinterziehung ein. Was lässt sich dagegen machen? Mehr Von Peter Dietsch

27.08.2016, 23:45 Uhr | Wirtschaft

Bevölkerungsstatistik So viele Neugeborene wie seit 15 Jahren nicht mehr

In Deutschland werden wieder mehr Kinder geboren. Die Bevölkerung schrumpft laut Statistischem Bundesamt trotzdem. Das liege auch an einer wenig kinderfreundlichen Gesellschaft, meinen Fachleute. Mehr Von Matthias Gafke

30.06.2016, 10:35 Uhr | Gesellschaft

Empfehlungen Der Mitarbeiter als Headhunter

Kennen Sie auch jemanden, der jemanden kennt, der genau auf die freie Stelle in Ihrem Unternehmen passt? Weil es vielen Leuten so geht, setzt Xing jetzt auf Hinweise aus dem eigenen Haus. Mehr Von Martin Gropp

06.05.2016, 13:00 Uhr | Beruf-Chance

Gescheiterte Bewerbungen Leider müssen wir Ihnen mitteilen...

Online-Tools fleißig beackert, Vorstellungsgespräch gemeistert, Arbeitsvertrag unterschrieben - schön wär’s! Allzu oft scheitern Bewerbungen. Warum das Bewerben so viel Zeit und Nerven kostet. Mehr Von Nadine Bös und Ursula Kals

06.04.2016, 07:05 Uhr | Beruf-Chance

Öffentliche Theologie Die Bibel folgt keiner Partei

Verliert der Protestantismus über seine ständige politische Einmischung den Glaubenskern? So sieht es der Finanzminister. Das Problem liegt aber an anderer Stelle. Mehr Von Christian Albrecht

16.03.2016, 14:25 Uhr | Feuilleton

Zukunft auf dem Land Selbst ist das Dorf

Über die Städte wissen wir alles. Doch wie steht es mit dem Land? Wie sieht die Zukunft zwischen Kuhglocken-Romantik und Schrumpfung aus? Besser als gedacht. Mehr Von Judith Lembke

23.11.2015, 20:40 Uhr | Stil

Die Vermögensfrage Betriebliche Altersversorgung lohnt – wenn der Chef sich beteiligt

Oft wird in Beratungsgesprächen verschwiegen: Viele Betriebsrenten müssen bei der Auszahlung versteuert werden. Für manche rechnet sich das trotzdem. Mehr Von Barbara Brandstetter

06.09.2015, 17:58 Uhr | Finanzen

Studium Die Aufstiegsangst der Arbeiterkinder

Immer mehr Deutsche studieren. Doch die Herkunft beeinflusst den Bildungsweg. Ihren Eltern zuliebe verzichten manche Kinder von Nichtakademikern auf ein Studium. Mehr Von Lisa Becker

07.10.2014, 10:10 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z