Studenten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Studenten

  1 2 3 4 ... 6  
   
Sortieren nach

Studie Ein studentischer Nebenjob bringt 8,80 in der Stunde

Eine Untersuchung zur Lage der Studenten zeigt, dass es sich lohnt, neben dem Studium einen Job zu haben, der mit dem Studienfach zu tun hat. Männer verdienen zudem etwas mehr als Frauen. Durchschnittlich 266 Euro bringt das Arbeiten neben dem Studium im Monat ein. Mehr Von Lisa Becker

30.11.2012, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Interview Macht vorher ein Praktikum!

Nach Informationen des Bundesinstituts für berufliche Bildung brechen rund 20 Prozent der jungen Leute ihre Ausbildung ab. Brigitte Scheuerle, Bildungsexpertin der IHK Frankfurt, gibt Empfehlungen, wie es besser geht. Mehr

30.11.2012, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Debatte Studiengebühren sind gerecht

Studienbeiträge stehen in Deutschland vor dem Aus. Dabei ist es ungerecht, das Studium kostenlos anzubieten, argumentiert ein Bochumer Wirtschaftsprofessor. Dies benachteilige etwa Handwerksmeister - und bevorzuge Besserverdiener. Mehr Von Lisa Becker

15.11.2012, 19:00 Uhr | Beruf-Chance

Studienabbrecher Das verflixte erste Semester

Ein Drittel der Studenten bricht zu Beginn das Studium ab. Die Hochschulen steuern mit besserer Betreuung entgegen. Doch Forscher sagen, dass ein Suchsemester gar nicht schlimm ist. Mehr Von Florian Vollmers

19.10.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Bachelor und Master Hochschulrektoren rügen Studienreform

Die Hochschulrektorenkonferenz fordert deutliche Verbesserungen der Bachelor- und Master-Studiengänge. Unter anderem müsse der Verschulung Einhalt geboten werden. Mehr

15.08.2012, 16:00 Uhr | Beruf-Chance

Neue Daten Studenten aus den Krisenländern drängen nach Nordwesteuropa

Die Jugendarbeitslosigkeit in den Eurokrisenländern steigt; in Spanien liegt sie schon bei mehr als 50 Prozent. Jetzt belegen neue Daten: Die jungen Menschen interessieren sich zunehmend für ein Auslandsstudium in Nordwesteuropa - wohl um dort ihre Chancen auf eine spätere Stelle zu verbessern. Mehr

31.07.2012, 15:48 Uhr | Beruf-Chance

Praxisbezug Fachhochschüler sind zufriedener

Universitätsstudenten vermissen den Bezug zur Praxis. Über zu viel Stoff klagen vor allem Jurastudenten. Das ergibt eine neue Studie des Hochschul-Informations-Systems. Fachhochschüler fühlen sich dagegen wohler. Mehr Von Lisa Becker

12.06.2012, 16:45 Uhr | Beruf-Chance

Studienwahl Nur Medizin und Jura lohnen sich immer

Welcher Abschluss rentiert sich, welchen kann man sich – zumindest in finanzieller Hinsicht – schenken? Eine Studie des DIW zeigt: Für Männer sind andere Fächer attraktiv als für Frauen. Mehr Von Mareike Zeck

16.04.2012, 15:38 Uhr | Beruf-Chance

Hochschullehre Klicken wie bei Günther Jauch

Die Lehre an den deutschen Hochschulen gilt als mittelmäßig. Fachleute fordern weniger Frontalunterricht und mehr Interaktion zwischen Dozenten und Studenten. Mehr Von Lisa Becker

06.04.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Tanzausbildung Mehr als Pirouetten drehen

Das Bein bis ans Ohr zu schwingen reicht nicht. Tänzer müssen im Studium auch Theorie lernen. So werden sie auf ein Leben als freischaffende Künstler vorbereitet. Mehr Von Lisa Becker

03.04.2012, 16:00 Uhr | Beruf-Chance

Geplante Studienreform Eine Zwangsjacke für Medizinstudenten

Um dem Hausärztemangel zu begegnen plant Nordrhein-Westfalen einen weitreichenden Eingriff in das letzte Ausbildungsjahr. Attraktiver macht das das Studium nicht. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

08.03.2012, 17:00 Uhr | Beruf-Chance

Studienplätze Deutsche Studenten in Holland willkommen

Die niederländische Diskussion um einen begrenzten Zugang deutscher Hochschüler entpuppt sich als Sturm im Wasserglas. Mehr Von Michael Stabenow

01.03.2012, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Hochschulzugang Vor dem Test sind alle gleich

Eingangsprüfungen können gute Vorhersagen für den Studienerfolg liefern. Deutsche Hochschulen sammeln langsam Erfahrungen. Mehr Von Deike Uhtenwoldt

16.02.2012, 07:00 Uhr | Beruf-Chance

Studienplatzvergabe Das lange Warten auf die neue ZVS

Die Internetseite Hochschulstart.de sollte das Chaos in der Studienplatzvergabe beenden. Doch die Einführung wird abermals verschoben. Mehr Von Peter Welchering

11.01.2012, 10:39 Uhr | Beruf-Chance

Hochschulpolitisches Engagement Kaum Zeit für die Revolution

Unpolitisch, mutlos, gleichgültig - so beschreiben Hochschulforscher die Studenten von heute. Dabei sind viele mit ihrer Situation nicht zufrieden und äußern ihren Unmut. Mehr Von Sarah Sommer

22.12.2011, 18:59 Uhr | Beruf-Chance

Österreichs Universitäten Der deutsche Faktor

In Österreich befürchtet man bis zu 200 Prozent mehr Studienanfänger aus Deutschland. Auch deshalb wird über die Einführung von Studiengebühren gestritten. Mehr Von Reinhard Olt, Innsbruck

28.08.2011, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Abiturienten Das Studium kann warten

Für Abiturienten gibt es viele Möglichkeiten, Wartesemester zu überbrücken. Sie können sich im sozialen Bereich oder im Umweltschutz engagieren. Mehr Von Lucia Schmidt und Sarah Sommer

03.08.2011, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Studie Was die Unternehmen von Bachelors halten

Eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung belegt, dass die Werte der Bologna-Reform bei den Firmen nicht sehr hoch im Kurs stehen. Viele Unternehmen zweifeln an den analytischen Fähigkeiten der Absolventen der neuen Studiengänge. Mehr Von Jürgen Kaube

03.06.2011, 02:01 Uhr | Beruf-Chance

Studienplätze Die Master-Misere

Nur für jeden dritten Bachelor-Absolventen steht ein Master-Studienplatz zur Verfügung. Deshalb fordern Fachleute, das Angebot stärker nach Fächern und Standorten zu differenzieren. Mehr Von Florian Vollmers

24.05.2011, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Semmelweis Uni in Budapest „Bei uns studieren Kinder berühmter Ärzte“

Die Semmelweis Universität in Budapest ist die einzige ausländische Hochschule, an der man bis zum Physikum Medizin nur in Deutsch studieren kann. In diesem Jahr gibt es besonders viele Bewerbungen. Mehr

21.05.2011, 09:05 Uhr | Beruf-Chance

Online-Zulassungssystem verschoben Aus Hochschulstart wird Hochschulstopp

Die Plattform „Hochschulstart.de“ sollte die Zulassungen neu ordnen. Doch die Technik floppt. Ausgerechnet jetzt, da die doppelten Abiturjahrgänge an die Unis drängen. Mehr Von Nadine Bös

12.04.2011, 19:18 Uhr | Beruf-Chance

Interview Studienbeiträge nachgelagert erheben

In Nordrhein-Westfalen werden die Studiengebühren abgeschafft. Für die Universität Duisburg-Essen ist das ein Grund zur Sorge. Ein Gespräch mit dem Rektor Ulrich Radtke. Mehr

18.03.2011, 01:08 Uhr | Beruf-Chance

Studienfinanzierung Zartes Pflänzchen Deutschlandstipendium

Mit einem nationalen Programm soll eine neue Stipendienkultur geschaffen werden. Doch wird das in Deutschland wirklich gelingen? Die Skepsis in den Hochschulen weicht nur langsam. Mehr Von Lisa Becker

16.03.2011, 09:37 Uhr | Beruf-Chance

Verwendung Wohin mit den Gebühren?

Viele Studenten lehnen Zwangsbeiträge ab. Ihr Ärger wird auch dadurch geschürt, dass Hochschulen das Geld für Ausgaben verwenden, die nicht die Lehre verbessern. Mehr Von Lisa Becker

08.02.2011, 11:05 Uhr | Beruf-Chance

Studienplatzkosten Recht ist billig

Ein ingenieurwissenschaftlicher Bachelor-Studienplatz an einer deutschen Hochschule kostet im Jahr durchschnittlich 5780 Euro. Ein wirtschafts- oder rechtswissenschaftlicher Studienplatz ist nur halb so teuer, dasselbe gilt für die geisteswissenschaftlichen Fächer. Mehr

08.12.2010, 16:26 Uhr | Beruf-Chance
  1 2 3 4 ... 6  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z