Jacobs University: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lebenserwartung gestiegen Die Deutschen leben immer länger

Neugeborene Kinder haben in diesen Tagen beste Chancen, sehr alt zu werden. Das zeigen neue Statistiken. Aber die Lebenserwartung steigt nicht mehr so steil an wie noch Jahrzehnte zuvor. Mehr

05.11.2019, 17:31 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Jacobs University

1
   
Sortieren nach

Tatort-Sicherung Sollten Thüringer nach seltenen Erden suchen?

Das neue „Tatort“-Jahr läuten die klamaukigen Kommissare aus Weimar ein. Dabei wird die Frage aufgeworfen: Welche wertvollen Metalle schlummern im Osten der Republik? Wir haben Experten gefragt. Mehr Von Eva Heidenfelder

01.01.2019, 21:45 Uhr | Feuilleton

Studie Gesellschaftlicher Zusammenhalt wächst im Osten langsamer

Nach Ansicht von Sozialforschern ist in ganz Deutschland das Vertrauen in die Mitmenschen spürbar gewachsen. Am größten sei der Gemeinsinn demnach in Hamburg. Nur die ostdeutschen Bundesländer liegen im Trend zurück. Mehr

12.05.2014, 06:15 Uhr | Gesellschaft

Fremdsprachen lernen Sein oder sein, das ist hier die Frage

Englisch genügt nicht: Jürgen Trabant plädiert dafür, das Fremdsprachenlernen nicht auf den Aspekt der Kommunikation und die unmittelbare Nützlichkeit zu beschränken. Unterschiedliche sprachliche Strukturen prägen unterschiedliche Wahrnehmungen. Mehr Von Wolfgang Krischke

30.04.2014, 17:06 Uhr | Feuilleton

Business Schools Studieren auf dem Schuldenberg

Es klingt paradox: Ausgerechnet Business Schools scheinen nicht gut wirtschaften zu können und geraten wegen ihrer Finanzierungsprobleme häufiger in die Schlagzeilen. Müssen Studenten sich Sorgen machen? Mehr Von Sibylle Schikora

03.04.2014, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Schwieriger Ruhestand Von hundert auf null

Wer seinen Beruf geliebt hat, dem fällt der Ruhestand oft schwer. Plötzlich ist der Urlaub nicht mehr entspannend, weil der Stress vorher fehlt. Selbst das Ausschlafen macht keinen Spaß mehr. Begegnungen mit dem Rentnerschock. Mehr Von Nadine Bös

02.05.2013, 08:30 Uhr | Beruf-Chance

Welt der Statistiker Die Berechnung des Glücks

Was ist Glück? Worin besteht es? Seit Jahrtausenden denken die Menschen über diese Frage nach. Seit einigen Jahren auch die Ökonomen. Früher hatte man Ideen, heute Formeln. Und alle streben sie nach einem: Zu erforschen, wie man am glücklichsten wird. Mehr Von Jan Grossarth

04.04.2012, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Studium Zu viel Englisch ist auch nicht gut

Viele Professoren unterrichten heute auf Englisch. Doch unter den Hochschulen regt sich auch Widerstand. Sie befürchten, dass Deutsch als Wissenschaftssprache bedeutungslos wird. Mehr Von Florian Vollmers

24.01.2012, 12:54 Uhr | Beruf-Chance

Generation 60plus Die geschenkten Jahre

Alter klingt verdächtig nach Pflegenotstand und Demenz. Dabei ist das lange Leben einer der größten Triumphe der Menschheit: Wir werden nicht bloß älter. Wir leben auch immer länger, immer gesünder. Ein Spezial mit Texten, Tabellen und Literaturtipps. Mehr Von Rainer Hank

24.04.2011, 23:54 Uhr | Wirtschaft

Hochschulen Privat, aber nicht privilegiert

Die Zahl der Privathochschulen in Deutschland nimmt stetig zu. Elitär sind nur die wenigsten von ihnen. Statt dessen spezialisieren sie sich zum Beispiel auf die Aufwertung klassischer Ausbildungsberufe oder auf migrantische Zielgruppen. Mehr Von Sebastian Balzter

02.10.2010, 07:14 Uhr | Beruf-Chance

Minderjährige Studenten Zu schlau für den Kredit

Studienkredite gelten als modern, ebenso wie das achtjährige Gymnasium. Doch zusammen passen die beiden Lieblinge der Bildungspolitiker nicht: Wer mit 17 Jahren studiert, geht leer aus. Mehr Von Sebastian Balzter

31.08.2010, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Karriere der Zukunft Ältere lernen anders

Die Mitarbeiter eines Unternehmens sollten regelmäßig mit neuen Herausforderungen konfrontiert werden, sagt die Psychologin Ursula Staudinger, Leiterin des Zentrums für lebenslanges Lernen an der Jacobs University Bremen. Das gilt vor allem für alternde Belegschaften. Mehr

25.08.2010, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Informatik-Studium Hauptsache gut vernetzt

Die Zahl der Studiengänge nimmt in der Informatik schneller zu als die der Erstsemester. Von der Medizin bis zur Sportwissenschaft - alle Fächer wollen ihre eigenen Datenexperten. Mehr Von Sebastian Balzter

05.03.2009, 00:02 Uhr | Beruf-Chance

None Ein Zauberer der Wissenschaft

Hans Dietrich Genscher würde wohl heute noch jeder auf der Straße erkennen. Und auch Karl Schiller ist vielleicht noch manchem ein Begriff. Aber Reimar Lüst? Da dürften auch viele zeitgeschichtlich Interessierte passen. Tatsächlich aber hat der heute 85 Jahre alte Lüst die Bundesrepublik kaum weniger geprägt als die beiden anderen erwähnten Herren. Mehr

15.09.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kaffee-Unternehmer Klaus Jacobs gestorben

Mit dem Namen Jacobs sind so klangvolle Marken wie Suchard, Milka und Toblerone verbunden. Und die Kaffeemarke „Jacobs Krönung“. Nach langer schwerer Krankheit ist der Industrielle Klaus J. Jacobs im Alter von 71 Jahren gestorben. Mehr Von Jürgen Dunsch

11.09.2008, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Alterungsforschung Kopfarbeit für die späten Jahre

Im Alter lassen unsere geistigen Fähigkeiten nach. Doch verschiedene Fähigkeiten sind auch verschiedenen Alterungsprozessen unterworfen. Neuere Studien erhellen das differentielle Altern des Gehirns und geben Winke, wie Verfallskurven möglichst flach zu halten sind. Mehr Von Sabine Wienand

08.09.2008, 13:08 Uhr | Wissen

None Die Uni-Unternehmer

Von unternehmerischer Kultur wird an den deutschen Hochschulen gesprochen wie von einem Allheilmittel. Wie verändert sich der Alltag von Studenten und Professoren, wenn sie um sich greift? Ein Beispiel aus München. Mehr Von Sebastian Balzter

03.02.2008, 01:05 Uhr | Beruf-Chance

Anorganische Moleküle Ein Riese aus dem Reagenzglas

Bremer Chemiker haben das bisher größte anorganische Molekül hergestellt. Es setzt sich aus rund 600 Atomen zusammen und ist so groß wie manche Viren. Es könnte als Katalysator unter Umständen empfindlichere Enzyme ersetzen. Mehr

17.08.2007, 14:31 Uhr | Wissen

Hochschulen Witten/Herdecke soll sich selbst gehören

Erleichterung in Witten/Herdecke: Die private Hochschule wird in eine Stiftungsuniversität umgewandelt. Das Düsseldorfer Unternehmen Droege stellt dafür zwölf Millionen Euro zur Verfügung. Alle Probleme löst das nicht. Mehr Von Sebastian Bräuer

21.06.2007, 17:05 Uhr | Beruf-Chance

Bildungssponsoring Spende mit Hintergedanken

Universitäten, Schulen und Kindergärten profitieren von spendablen Unternehmen. Einige stiften Lehrstühle, andere ganze Institute. Manager haben die Arbeitskräfte von morgen im Blick. Mehr Von André Schmidt-Carré

01.03.2007, 18:00 Uhr | Beruf-Chance

Branchen (76): Zeitarbeit Der Jobmotor läuft auf Hochtouren

In Deutschland entstehen endlich wieder Arbeitsplätze. Ausgrechnet die einst ungeliebte Zeitarbeit hat daran einen wesentlichen Anteil: Ob Bandarbeiter oder Ingenieur - alles ist gefragt. Mehr Von Sven Astheimer

08.01.2007, 16:02 Uhr | Wirtschaft
1
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z