https://www.faz.net/-gyl-9tkpv

Bewertung in der Firma : Die Vermessung der Mitarbeiter

  • -Aktualisiert am

Mitarbeiter bei Zalando können ihre Kollegen in einem Online-Portal bewerten und bekommen von ihrem Vorgesetzten monatlich Feedback zu ihren Leistungen. Bild: dapd

Wer schafft am meisten, wer arbeitet am besten? Dazu sammeln Chefs fleißig Daten – und legen sie im Betrieb offen. Ansporn oder der totale Stress?

          7 Min.

          Das Geldsäckchen springt sofort ins Auge. Es ist der Hingucker, auf allen Bildschirmen in der Produktionshalle. Niels Van Quaquebeke war erst kürzlich wieder dort. Der Psychologe und Professor für Leadership and Organizational Behavior der Hamburger Kühne Logistics University begleitet ein deutsches Unternehmen wissenschaftlich bei der Digitalisierung seiner Produktionssteuerung. Die Ziele des Projekts klingen ambitioniert: Mitarbeitern größtmögliche Transparenz über ihre Arbeitsprozesse zu geben, Fehlerquoten zu minimieren, die erhobenen Daten für die effiziente und vorausschauende Steuerung der Produktion über eine Künstliche Intelligenz zu nutzen.

          Um all die blumig formulierten Punkte zu erreichen, passiert vor allem eines: Es wird gemessen und für alle im Betrieb öffentlich gemacht, wie viel genau die Mitarbeiter leisten. Das Industrieunternehmen, dem die Brisanz dieses Vorhabens durchaus bewusst sein dürfte, möchte weder namentlich in der Zeitung stehen noch verraten, in welchem Land die Fabrikhalle steht, in der die Mitarbeiter-Vermessung stattfindet. Verraten wird allerdings, wie sie funktioniert.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD, l-r), Reiner Haseloff (CDU) und Michael Kretschmer (CDU) haben beim Kohleausstieg viel Geld für ihre Länder erstritten.

          Ostdeutschland : Hilft Geld gegen die AfD?

          Regierungen im Osten geben viel Geld aus und möchten so die Demokratie stärken. Warum das der falsche Weg ist und was sie stattdessen tun sollten.
          Ob sie alle rechtzeitig da waren? Steuerakten in einem Finanzamt

          Die Vermögensfrage : Letzte Frist für die Steuererklärung

          Das Finanzamt lässt nicht mit sich mehr spaßen. Wer seine Steuererklärung für das Jahr 2018 noch nicht abgegeben hat, muss bald mit hohen Strafen rechnen. Dabei eröffnet die Digitalisierung auch neue Möglichkeiten.