https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/signalweg-entdeckt-wie-ein-gendefekt-lymphdruesenkrebs-erzeugt-17748607.html

Signalweg entdeckt : Wie ein Gendefekt Lymphdrüsenkrebs erzeugt

Leuchtturm: In der Uniklinik Frankfurt wird auch geforscht, wenn es draußen dunkel ist Bild: EPA

Forscher aus Berlin und Frankfurt haben neue Erkenntnisse zur Entstehung von Lymphdrüsenkrebs gewonnen – und sie haben eine Idee für eine Therapie.

          1 Min.

          Einen zellulären Signalweg, der bei Lymphdrüsenkrebs eine Rolle spielt, haben Forscher der Frankfurter Universitätsmedizin und der Berliner Charité entdeckt. Die Wissenschaftler um Ulrich Keller identifizierten ein Gen, das die sogenannte SUMOylierung steuert. Bei diesem Vorgang werden Proteine so verändert, dass sich dies auf ihre Lebensdauer und ihre Lokalisation in der Zelle auswirkt.

          Sascha Zoske
          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Das untersuchte Gen enthält die In­formation für ein Protein namens SENP6, das SUMO-Veränderungen an anderen Eiweißstoffen rückgängig macht. Es hilft auf diese Weise, Schäden an der DNA zu reparieren. In Experimenten mit Mäusen haben die Forscher das SENP6-Gen gezielt ausgeschaltet. Daraufhin entwickelten die Tiere Krebs. Offenbar handelt es sich also um ein Tumor-Suppressor-Gen. Bei einem Drittel aller Lymphom­patienten ist es verloren gegangen.

          Mechanismus auch für andere Krebsarten wichtig?

          Im Mausmodell ließ sich die Tumorbildung nach Ausschalten des Gens mit einem Hemmstoff verhindern, der schon als Medikament für die Behandlung von Brustkrebs zugelassen ist. Als Marker, der den Erfolg einer solchen Therapie anzeigt, kann der Spiegel des Proteins SENP6 genutzt werden.

          Keller und seine Kollegen untersuchen nun, ob der beschriebene Mechanismus auch für andere Krebsarten bedeutsam ist. Außerdem sind klinische Studien geplant, um den therapeutischen Nutzen der Erkenntnisse zu testen.

          Der Link zur Studie

          Weitere Themen

          Nudelpreise und Nebenkosten

          Kolumne „Uni live“ : Nudelpreise und Nebenkosten

          Alles wird teurer, Deutschland jammert. Wir Studis fühlen uns nach Corona zum zweiten Mal vergessen: Was bringt uns ein 9-Euro-Ticket, wenn der WG-Kühlschrank leer ist?

          Topmeldungen

          Hört nun doch bei Rosneft auf: Gerhard Schröder

          Trennung von Rosneft : Schröders überfälliger Schritt

          Altkanzler Schröder trennt sich vom russischen Ölkonzern Rosneft. Warum jetzt erst? Die Verbrechen von Butscha hatten dafür noch nicht gereicht. Geht es um drohende EU-Sanktionen? Oder weiß er mehr als wir alle?

          Geldautomatensprenger : Boom!

          Jede Nacht wird in Deutschland im Schnitt ein Geldautomat gesprengt. Ein internationales Ermittlungsverfahren zeigt, wie skrupellos und organisiert die Täter vorgehen – inklusive Testlabor und Schulungsvideos.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Stellenmarkt
          Jobs für Fach- und Führungskräfte finden
          Zertifikate
          Alle exklusiven Zertifikate im Überblick
          Englischkurs
          Lernen Sie Englisch