https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/postfaktische-demokratie-hat-politik-noch-einen-bezug-zu-fakten-17671073.html

Postfaktische Demokratie? : Bleiben wir bei den Fakten

  • -Aktualisiert am

Hart verteidigte Fakten: Joschka Fischer ließ sich von Donald Rumsfelds manipulierten Wahrheiten nicht von der Notwendigkeit des Irak-Kriegs überzeugen Bild: dpa

Hat die Politik noch einen Bezug zu den Fakten? Nach einer Studie der Universität Bamberg bezweifeln das vor allem Politiker selbst. Die Empörung darüber lässt allerdings nicht nach.

          3 Min.

          Für den Wahrheitsbezug in der politischen Kommunikation gilt in der postfaktischen Demokratie das Gleiche wie das, was Konrad Adenauer für sein dummes Geschwätz von gestern empfand: Es kümmere ihn nicht weiter, schließlich hindere es ihn nicht daran, jeden Tag dazuzulernen. Was aber, wenn Fakten und Wahrheitsbezug in der politischen Rede zunehmend unwichtiger werden, eine Übereinstimmung beider nicht einmal mehr angestrebt wird?

          Der Bamberger Kommunikationswissenschaftler Olaf Hoffjann hat jetzt erstmals empirisch untersucht, ob sich Deutschland schon auf dem Weg in eine postfaktische Demokratie befindet. Methodisch ist das herausfordernd. Soll man zählen, wie oft Politiker beim Lügen erwischt wurden? Dann wüsste man aber noch lange nicht, wie viele Lügen nie als solche enttarnt wurden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+