https://www.faz.net/-gyl-ua1x

Volvo : Olaf H. Meidt neuer Pressesprecher

  • Aktualisiert am

Olaf H. Meidt Bild: Volvo

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Volvo Car Germany steht künftig unter der Leitung von Olaf H. Meidt. Vom 1. April an soll er auch die PR für Zentraleuropa koordinieren.

          1 Min.

          Der Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Volvo Car Germany steht zukünftig unter der Leitung von Olaf H. Meidt, 50 Jahre alt, der zum 1. April in das in Köln ansässige Unternehmen eintritt. Neben den Verantwortlichkeiten auf dem deutschen Markt wird er auch PR-Koordinationsaufgaben in der Vertriebsregion Zentraleuropa übernehmen.

          Olaf H. Meidt war vor seinem Wechsel zu Volvo Car Germany Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei General Motors Austria in Wien mit PR-Verantwortung für die Marken Opel, Saab und Chevrolet, zuvor war er Pressesprecher für Saab in Deutschland, Leiter Media Relations International bei Mercedes-Benz (Personenwagen) sowie PR-Verantwortlicher bei Alfa Romeo und Lancia.

          Weitere Themen

          Dax-Konzernchefs verdienen weniger

          Studie : Dax-Konzernchefs verdienen weniger

          Die Gehälter der Chefs der 30 größten Konzerne in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 2 Prozent gesunken. Das betrifft allerdings nur die gewährten und nicht die ausgezahlten Gehälter.

          Fast niemand will mehr Manager werden

          Studie : Fast niemand will mehr Manager werden

          Es breitet sich die Manager-Müdigkeit aus: Beruflich wollen in Zukunft nur noch wenige eine Führungsposition übernehmen, wie eine neue Studie zeigt. Die Autoren mahnen die Unternehmen auf zu handeln.

          Topmeldungen

          IBMs Quantencomputer „System Q“ ist auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas zu sehen.

          Quantencomputer : Die nächste Revolution

          Quantencomputer können Verschlüsselungen knacken, neue Batterien entdecken und an Finanzmärkten Geld verdienen. Und das sind nur die Möglichkeiten, die bisher bekannt sind.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.