https://www.faz.net/-gyl-6zg33

L.E.K. Consulting : Wagner und Bundschu erweitern das deutsche Team

  • Aktualisiert am

Wolfgang Wagner Bild: Privat

Wolfgang Wagner verstärkt als neuer Mitarbeiter das Team der Strategieberatung L.E.K. Consulting. L.E.K.-Manager Martin Bundschu wird neuer Partner.

          1 Min.

          Wolfgang Wagner ist neu im Unternehmen von L.E.K. Consulting und dessen Führungsteam.
          Er hat mehr als 25 Jahre Erfahrung auf den Gebieten Unternehmensberatung, Private Equity, Mergers und Akquisitionen sowie dem industriellen Sektor. Wagner war unter anderem als Partner bei der internationalen Unternehmensberatung Booz Allen Hamilton und als Vorstand Unternehmensentwicklung und Restrukturierung beim Maschinenbauer Müller Weingarten tätig. Der Diplomkaufmann Wagner studierte internationale Betriebswirtschaft in Reutlingen und Reims und hat einen MBA-Abschluss der Harvard Business School (Cambridge/USA).

          Martin Bundschu ist neuer Partner bei L.E.K. Consulting in München. Seine Spezialgebiete sind Industriegüter, Energie und Umwelt, Technologie und IT sowie Medien. Bundschu startete seine Laufbahn bei L.E.K. Consulting 2006 im Münchener Büro und war auch im Büro in Los Angeles tätig. Er verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung und der Telekommunikationsindustrie. Vor seiner Tätigkeit bei L.E.K. arbeitete er in verschiedenen leitenden Positionen in den Bereichen Strategische Unternehmensentwicklung und Marketing bei Vodafone und T-Mobile in Deutschland und Großbritannien. Bundschu studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Darmstadt und hat einen MBA Abschluss der IE Business School (Madrid/Spanien).

          Weitere Themen

          Flaschensammler statt Ingenieur

          Beruf ohne Chance : Flaschensammler statt Ingenieur

          Menschen mit Berufsausbildung, aber ohne nennenswerte Chance trifft man immer wieder. Ihre Situation versteht jedoch längst nicht jeder. Die Kolumne „Nine to five“.

          Topmeldungen

          Das israelische Parlament

          Regierungsbildung in Israel : Parlament stimmt für seine Auflösung

          Zum dritten Mal innerhalb eines Jahres sind die israelischen Bürger zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Der Wahlkampf wird sich vermutlich vor allem um eines drehen: die Korruptionsvorwürfe gegen Ministerpräsident Netanjahu.
           „Mit diesen Leuten haben wir nichts zu tun“: Michael Kretschmer über die AfD

          Tabubruch in Sachsen : CDU für Koalition mit Grünen und SPD

          Auf einem Sonderparteitag stimmt Sachsens CDU mit großer Mehrheit für ein Regierungsbündnis mit Grünen und SPD. Nicht immer erntet Michael Kretschmer dabei so viel Beifall wie für seine Attacke gegen die AfD.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.