https://www.faz.net/-gyl-6xcv6

Koenig & Bauer : Michael Kummert neuer Produktionsvorstand

  • Aktualisiert am

Bild: Privat

Michael Kummert wird zum 1. April neuer Produktionsvorstand beim Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer. Er übernimmt das Ressort vom Vorstandsvorsitzenden Claus Bolza-Schünemann.

          1 Min.

          Michael Kummert, 49 Jahre alt, ist mit Wirkung zum 1. April 2012 vom Aufsichtsrat des Druckmaschinenherstellers Koenig & Bauer zum neuen Produktionsvorstand bestellt worden.

          Er wird das Produktionsressort vom Vorstandsvorsitzenden Claus Bolza-Schünemann übernehmen und sich neben den beiden Hauptwerken für Bogen- und Rollendruckmaschinen in Radebeul und Würzburg auch um die weitere Integration der übrigen in- und ausländischen Produktionsstandorte kümmern.

          Kummert kommt von der SKF in Schweinfurt. Nach dem Maschinenbaustudium mit Schwerpunkt Fertigungstechnik an der TH in Karlsruhe hat er beim Wälzlagerhersteller seit 1990 an unterschiedlichen Standorten und in verschiedenen Funktionen als Leiter Industrial Engineering, Fertigungs-, Werks- und Standortleiter sowie Leiter Manufacturing und Process Development Fertigungsprozesse reorganisiert und Produktionswerke restrukturiert. Zuletzt leitete er bei SKF in Schweinfurt die neu geschaffene Geschäftseinheit Groß- und Kegelrollenlager.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Cem Özdemir auf dem Online-Parteitag der Grünen im Mai 2021

          Cem Özdemir und die Partei : Grüne Kämpfe, grüne Ziele

          Bei den Grünen ist der Aufstand der Parteilinken gegen den Ultrarealo Cem Özdemir verpufft. Glück gehabt. Denn wenn die Partei in der Ampel fürs Klima kämpfen will, muss sie geschlossen sein.

          Kliniken bereiten Triage vor : An den Grenzen der Medizin

          Die Infektionszahlen schießen in die Höhe. Immer mehr Krankenhäuser müssen auf die Triage zurückgreifen. Etwas, das Ärzte eigentlich nur aus Kriegseinsätzen und der Katastrophenmedizin kennen. Aber was bedeutet das genau?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.