https://www.faz.net/-gyl-wi8f

Dialego : Krause leitet das Hamburger Büro

  • Aktualisiert am

Klaus Krause Bild: Dialego

Klaus Krause leitet das Hamburger Büro des Aachener Online-Marktforschers Dialego. Zuletzt betreute er als Marketing Berater Konsumgüterkunden.

          1 Min.

          Klaus Krause leitet das neue Büro in Hamburg für den Aachener Online-Marktforscher Dialego. Er studierte Volkswirtschaft und kommt von der Hamburger Beiersdorf AG, wo er über fünfzehn Jahre als Marketing Manager für Nivea tätig war.

          Zuletzt betreute Klaus Krause als Marketing Berater diverse Konsumgüterkunden. Zu den weiteren beruflichen Stationen des Neuzugangs bei Dialego zählen Dralle und Erasco.

          Weitere Themen

          Ich möchte ein WG-Zimmer, kein Date!

          Kolumne „Uni live“ : Ich möchte ein WG-Zimmer, kein Date!

          „Ich – Praktikantin, viel unterwegs, offen und ordentlich – suche: nette WG in Berlin, gute Lage.“ So ungefähr lautete meine Anzeige. Es meldeten sich Horst, Michael, Marcus. Und schrieben mir mindestens Zweideutiges.

          Topmeldungen

          Mehr Schatten als Licht: Die Unternehmensberatung McKinsey wechselt nach einer Serie von Skandalen ihre Führung aus.

          Berater in der Krise : Chaostage bei McKinsey

          Die Unternehmensberatung McKinsey wechselt nach einer Serie von Skandalen ihre Führung aus. Und wirft damit Fragen nach ihrem Reformwillen auf.
          Nein, dies ist keine offizielle Waffenentsorgungsbox. Dies ist ein Kunstprojekt des „Zentrum für politische Schönheit“.

          Gastbeitrag zur Bundeswehr : Warum Amnestieboxen eine gute Idee sind

          Von den illegalen Munitionslagern bei der Bundeswehr wissen bis zur obersten Führung alle. Sie sind die Lösung, nicht das Problem: Erst die Möglichkeit zur Abweichung von Regeln gibt der Armee eine gewisse „Leichtigkeit“.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.