https://www.faz.net/-gyl-1d7

Bauer Media Group : Bauer neue Verlegerin

  • Aktualisiert am

Yvonne Bauer Bild: Bauer Media Group

Yvonne Bauer tritt in die Fußstapfen Ihres Vaters Heinz Bauer. Sie ist seit Jahresmitte in der Konzernleitung des Zeitschriftenunternehmens Bauer Media Group tätig. Jetzt wird sie auch maßgeblich unternehmerisch beteiligt.

          1 Min.

          Yvonne Bauer wird zum 1. Januar 2010 ihre unternehmerische Beteiligung an der Konzernleitung der Bauer Media Group ausbauen. Damit leitet Verleger Heinz Bauer nächste Schritte zum Übergang der Bauer Media Group in die Folgegeneration ein. Infolgedessen wird die gesamte Bauer Media Group neu strukturiert und auf Yvonne Bauer ausgerichtet.

          Die Yvonne Bauer Redaktions KG und die Yvonne Bauer Service KG nehmen dann ihren Geschäftsbetrieb auf. Beide Gesellschaften gehören mehrheitlich Yvonne Bauer, ihre Schwestern sind beteiligt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Joints in einer Marihuana-Apotheke in Montana im November 2020

          Legalisierung in den USA : Millionen Steuern aus dem Marihuana-Geschäft

          Fast die Hälfte der amerikanischen Bundesstaaten erlaubt das Kiffen. Das konnte zwar nicht alle Probleme lösen. Doch einige Staaten profitieren von der Legalisierung – etwa indem sie mehr Geld für Schulen einnehmen.
          Auf dass es Licht werde: Barcelonas Camp Nou, eingehüllt in dunkle Wolken.

          Clásico in Spanien : Die große Suche bei Barça und Real

          Ansu Fati, Pedri und Gavi auf der einen, Camavinga, Rodrygo und Vinícius Júnior auf der anderen Seite: Beim ewigen Duell soll die hochbegabte Jugend ausspielen, wem eine grandiose Zukunft gehört.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.