https://www.faz.net/-gyl-ziri

Accuracy : Heiko Ziehms zum Partner ernannt

  • Aktualisiert am

Heiko Ziehms Bild: Accuracy

Seit 1. Juli ist Heiko Ziehms Partner bei der europäischen Beratungsgesellschaft Accuracy. Damit erweitert Accuracy das deutsche Management-Team auf nunmehr vier Partner an den Standorten Frankfurt und München.

          1 Min.

          Heiko Ziehms ist seit 1. Juli Partner bei der europäischen Beratungsgesellschaft Accuracy. Damit erweitert Accuracy das deutsche Management-Team um David Cayet, Thomas Goslich und Wilhelm Mickerts auf nunmehr vier Partner an den Standorten Frankfurt und München.

          Seit seinem Eintritt bei Accuracy im Januar 2010 trieb Ziehms den Tätigkeitsaufbau im Bereich Financial Due Diligence und Litigation Support voran.

          Ziehms begann seine Karriere 1995 bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. Nach einem MBA-Abschluss an der University of California at Berkeley (Haas School) war er acht Jahre lang bei KPMG im Bereich Transaction Services in Chicago, London und Frankfurt tätig. In den Vereinigten Staaten erlangte Ziehms die Qualifikation zum Certified Public Accountant. Anschließend wechselte er für zwei Jahre zum Investment Banking bei Equity Gate bevor er Anfang 2010 als Director zu Accuracy kam.

          Weitere Themen

          Weitere 3000 Notizen online

          Luhmanns Zettelkasten : Weitere 3000 Notizen online

          Die Universität Bielefeld hat ihre Aufarbeitung von Luhmanns Zettelkasten fortgesetzt. Mehr als 6000 Notizen sind inzwischen durchklickbar und mit Anmerkungen sowie Metadaten versehen.

          Schein der Exklusivität

          Honorarprofessoren : Schein der Exklusivität

          Die Zahl der Honorarprofessuren ist um ein Vielfaches höher als gemeldet. Die Hochschulen ersparen sich mit der inflationären Titelvergabe die Berufung ordentlicher Professoren.

          Kein Online-Shopping ohne Logistikzentren

          Klick-Konsum : Kein Online-Shopping ohne Logistikzentren

          Heute bestellen, morgen liefern: Das klappt nur, wenn in einem Lager viele Rädchen ineinandergreifen. Der Leiter eines Logistikzentrums bei Frankfurt stellt seinen Berufsalltag in Zeiten von Amazon und Co vor.

          Topmeldungen

          Regierender Bürgermeister von Berlin: Michael Müller (SPD)

          Infektionsgeschehen in Berlin : Schluss mit Party?

          In Berlin steigen die Corona-Zahlen über den kritischen Wert von 50 Fällen je 100.000 Einwohner. Die Politik plant Einschränkungen. Kommt jetzt ein Alkoholverbot?
          „Das war in höchstem Maß frauenverachtend gegenüber meiner Kollegin und mit den Idealen der Stiftung absolut unvereinbar“: CSU-Staatsministerin Dorothee Bär über den Beitrag in „Tichys Einblick“

          Dorothee Bär über Sexismus : „Bei Tichy hat der verbale Ausfall System“

          Wegen Sexismus im Blatt des Stiftungsvorsitzenden Roland Tichy hat sich CSU-Staatsministerin Dorothee Bär aus der Ludwig-Ehrhard-Stiftung zurückgezogen. Ein Interview über alltägliche Frauenverachtung – und ihre Erwartungen an die Männer.
          Vorstandschef, Großaktionär: Mathias Döpfner.

          Döpfner als Springer-Boss : Der neue Axel Cäsar

          Was sieht Friede Springer in Mathias Döpfner? Warum schenkt sie ihm Aktien im Wert von einer Milliarde Euro? Die Antwort ist ganz einfach.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.