https://www.faz.net/-gyl-u7bg

Mein Weg : Ich über mich: Elke Heidenreich

  • Aktualisiert am

Sind Sie eine Missionarin, Frau Heidenreich? Ja, sagt sie. Bild: F.A.Z. - Rainer Wohlfahrt

          1 Min.

          Ein guter Arbeitstag beginnt mit ...

          ... Zeitungslektüre.

          Die Zeit vergesse ich, wenn ...

          ... ein Buch mich richtig packt.

          Wer es in meinem Geschäft zu etwas bringen will, der ...

          ... darf sich um Neider und Reinredner nicht kümmern.

          Erfolge feiere ich ...

          ... gar nicht. Wenn's klappt, ist es schön, wenn nicht, wird nicht verzagt.

          Es bringt mich auf die Palme, wenn ...

          ... Leute mir ihre Manuskripte schicken, obwohl ich immer wieder sage: Ich lese keine Manuskripte.

          Mit 18 Jahren wollte ich ...

          ... Theaterkritikerin werden.

          Im Rückblick würde ich nicht noch einmal ...

          ... schon mit fünfzehn so viel rauchen.

          Geld macht mich ...

          ... sicher, dass ich keine Angst vorm Alter haben muss.

          Rat suche ich ...

          ... bei meiner Katze. Die ist die Klügste. Und sie rät immer: Erst mal ein Nickerchen machen.

          Familie und Beruf sind ...

          ... für mich unvereinbar. Entweder - oder. Ich habe mich für den Beruf entschieden.

          Den Kindern rate ich ...

          ... nichts - ich rate nur, wenn ich gebeten werde.

          Mein Weg führt mich ...

          ... vorwärts ins Offene.

          Weitere Themen

          Gefahr liegt in der Luft

          FAZ Plus Artikel: Amerika-Wahl : Gefahr liegt in der Luft

          Diese Wahl ist die folgenschwerste im Leben aller Amerikaner. Stille und Lähmung haben das Land erfasst, schreibt der Schriftsteller Richard Ford in seinem Gastbeitrag. Die bange Frage lautet: Könnte Amerika wirklich scheitern?

          Topmeldungen

          Zucchini, Paprika und angebratene Mehlwürmer auf einem Löffel

          Nachhaltige Lebensmittel : Die Zukunft der Ernährung

          Algen und Insekten gelten als die große Hoffnung, um das Ernährungsproblem der Welt zu lösen. In anderen Ländern sind sie schon als Nahrungsmittel verbreitet. Müssen wir nun auch in Europa unseren Speiseplan umstellen?
          Wer die Zeit und das Geld hatte, hat sich in diesem Sommer gerne im eigenen Pool gesonnt.

          Vermögensvergleich : Wie reich sind Sie wirklich?

          Neue Zahlen zeigen, wie sich das Vermögen der Deutschen über das Leben entwickelt. Schon mit einem abbezahlten Haus und einer Lebensversicherung können Sie zu den oberen zehn Prozent gehören. Testen Sie selbst, wo Sie in Ihrer Altersgruppe stehen!
          Canan Topçu und Krsto Lazarević

          Streitgespräch : Gibt es Sprechverbote in Deutschland?

          Sie stimmt nicht mit den Menschen überein, die Deutschland einen allgegenwärtigen Rassismus attestieren. Für ihn dagegen ist Rassismus Alltag. Ein Streitgespräch über Identitätspolitik zwischen Canan Topçu und Krsto Lazarević.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.