https://www.faz.net/-gyl-y2xo

Mein Weg : Ich über mich: Bob Geldof

  • Aktualisiert am

Bob Geldof Bild: dpa

Timing, Talent, Glück und Jugend - all das hält Bob Geldof für die „üblichen Dinge“, um in seinem Geschäft erfolgreich zu sein. Falls er selbst sich einmal erfolgreich fühlt - was nicht allzu oft vorkommt - feiert er gern mit exzellentem Bordeaux.

          1 Min.

          Ein guter Arbeitstag beginnt mit ...

          ... drei Tassen Kaffee. Starkem Kaffee. Dann laufe ich durch das Wohnzimmer und erfinde den Tag.

          Die Zeit vergesse ich, ...

          ... wenn ich lebe.

          Wer es in meinem Geschäft zu etwas bringen will, ...

          ... der braucht die üblichen Dinge: Timing, Talent, Glück und Jugend.

          Erfolge feiere ich ...

          ... – ich fühle mich nie erfolgreich. Erfolg ist ein langer Prozess. Aber wenn ich einen Anlass zum Feiern sehe, dann mit einer exzellenten Flasche Bordeaux.

          Es bringt mich auf die Palme, ...

          ... wenn Menschen ineffizient sind. Und Computer machen mich wahnsinnig. Moderne Technik.

          Mit 18 Jahren wollte ich ...

          ... wegrennen. Vor mir selbst.

          Im Rückblick würde ich nicht noch einmal ...

          ... heiraten.

          Geld macht mich ...

          ... weniger panisch.

          Rat suche ich bei ...

          ... jedem, den ich in dem jeweiligen Thema für geeignet halte.

          Familie und Beruf sind ...

          ... – Familie ist essentiell, Karriere ist optional.

          Den Kindern rate ich ...

          ... wacht auf!

          Mein Weg führt mich ...

          ... steil bergab. Ich werde bald 60.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Auf der Suche nach Yves Etienne Rausch: Ein Polizeihubschrauber über dem Waldgebiet nördlich von Oppenau

          Flüchtiger bei Oppenau : „Der Wald ist sein Wohnzimmer“

          Noch immer wird er gesucht: Dass sich vier Polizisten von einem „Waldläufer“ überwältigen ließen, sorgt für Belustigung. Polizei und Staatsanwaltschaft haben daher am Dienstag noch einmal detailliert geschildert, wie es dazu kam.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.