https://www.faz.net/-gyl-tk8a

Mein Weg : Ich über mich: Beatrice Weder di Mauro

  • Aktualisiert am

Ausgezeichnet mit dem Swiss Award für ihre Arbeit. Bild: AP/Keystone

          1 Min.

          Ein guter Arbeitstag beginnt mit...

          ... Sport.

          Die Zeit vergesse ich, wenn...

          ... ich an meiner Forschung arbeite.

          Wer es in meinem Geschäft zu etwas bringen will, der ...

          ... muß es schon mit Hingabe betreiben, es gern, engagiert und intensiv tun, und braucht auch ein bißchen Glück.

          Erfolge feiere ich...

          ... mit meiner Familie.

          Es bringt mich auf die Palme, wenn...

          ... - nein, ich bin einfach nicht so schnell auf die Palme zu kriegen.

          Mit 18 Jahren wollte ich....

          ... Biochemikerin werden.

          Im Rückblick würde ich nicht noch einmal...

          ... - tut mir leid, da fällt mir grad nichts ein.

          Geld macht mich...

          ... entspannt.

          Rat suche ich bei...

          ... meinem Mann.

          Familie und Beruf sind...

          ... beide wichtig.

          Den Kindern rate ich...

          ... neugierig zu sein und weltoffen.

          Mein Weg führt mich...

          ... immer weiter.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Corona-Absperrungen und Wegweiser im Tübinger Luise-Wetzel-Stift.

          Ärzte gegen Wissenschaftler : Was ist die richtige Waffe gegen das Virus?

          Ärzteverbände stellen sich gegen die Forderung der Wissenschaft nach harten Maßnahmen. Die Infektionszahlen dürften nicht um jeden Preis gesenkt werden. Hinter den gegensätzlichen Positionen stehen auch wirtschaftliche Interessen.
          Eine Studentin steht vor dem Schwarzen Brett in einem Gebäude der Goethe Universität Frankfurt (Archivbild).

          Corona bringt Unsicherheit : Wohnungsbingo für Studenten

          Nebenjob gekündigt, Miete gestiegen. In der Pandemie wird das eigene Zimmer in Campusnähe zunehmend zum Luxusgut. In den Ballungsräumen lässt der Druck auf den Wohnungsmarkt nicht nach.

          Fast alle Medien gegen Trump : Amerikas Presse wählt blau

          Die meisten amerikanischen Zeitungen empfehlen ihren Lesern, wen sie zum Präsidenten wählen sollen. Das Votum fällt eindeutig aus. Ein „Gegengift“ zu Donald Trumps Charakterzügen wird empfohlen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.