https://www.faz.net/-gyl-9jebv

Juristin erklärt : Gibt es mehr Geld für Lehrer auf Klassenfahrt?

  • -Aktualisiert am

Klassenfahrten machen Spaß, sind aber auch anstrengend. Bild: dpa

Eine Klassenfahrt bringt Schülern und Lehrern oft viel Freude, kann aber auch anstrengend sein. Zu anstrengend, befand eine Lehrkraft – und klagte.

          1 Min.

          Kindergeburtstage gehören zu den anstrengendsten Dingen des Elternseins. Viele aufgeregte Kinder, die man für einen Nachmittag bei Laune halten soll, um sie möglichst unverletzt wieder an die Eltern zu übergeben. Welch harte Arbeit müssen erst Klassenfahrten sein!

          Trotzdem berichten Lehrkräfte bei der Rückkehr von einer solchen Fahrt, dass es für alle eine bereichernde Erfahrung war, die den Klassenverband gestärkt habe. Und sie sehen müde aus, aber durchaus zufrieden. Jedenfalls meistens. In der Sache 6 AZN 569/18, die vom Bundesarbeitsgericht am 20.11.2018 entschieden wurde, klagte ein Lehrer auf Zahlung einer Erschwerniszulage für die Teilnahme an einer mehrtägigen Studienfahrt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          In anderer Rolle: Awo-Führungspersonal als Berater der Firma „Consowell“ auf der abgeschalteten Webseite.

          Aufsichtsrat als Minijobber : Fragwürdige Awo-Transaktionen

          Die Kreisverbände Wiesbaden und Frankfurt der Awo haben über das Unternehmen Somacon fragwürdige Transaktionen abgewickelt. In verantwortlichen Positionen: das Ehepaar Hannelore und Jürgen Richter.
          Die Dividenden ersetzen die Zinsen nicht.

          Die Vermögensfrage : Die Dividende ist nicht der neue Zins

          In Zeiten abgeschaffter Zinsen werden neue Anlagemöglichkeiten gesucht und gefunden: die Dividende. Ein guter Tausch? Dividendentitel können ein attraktiver Bestandteil der eigenen Aktienanlagestrategie sein, den Zins aber ersetzen sie nicht.