https://www.faz.net/-gyl-9hwqu

Arbeitsrecht : Kann mein Anspruch auf Lohnfortzahlung bei Krankheit verfallen?

  • -Aktualisiert am

Im Krankheitsfall gibt es den Lohn erstmal weiter. Aber kann so ein Anspruch auch verfallen? Bild: dpa

In Arbeitsverträgen sind so genannte Ausschlussklauseln üblich. Mitarbeiter müssen Ansprüche aus einem Arbeitsverhältnis dann innerhalb bestimmter Fristen geltend machen, sonst verfallen sie. Aber der Teufel steckt im Detail.

          1 Min.

          Ausschlussklauseln sind ein beliebtes Mittel, um mögliche Ansprüche von Mitarbeitern zu beschränken. Typischerweise wird damit geregelt, dass offene Forderungen aus dem Arbeitsverhältnis innerhalb einer kurzen Frist geltend gemacht werden müssen, um nicht zu verfallen. Derartige Regelungen finden sich nicht nur in Arbeitsverträgen, sondern auch in vielen Tarifverträgen.

          Der Teufel steckt aber – wie es bei juristischen Angelegenheiten so oft der Fall ist – im Detail. Denn nicht alle Ansprüche können einer Ausschlussklausel unterstellt werden. Das hat jüngst das Bundesarbeitsgericht in einem spannenden Streitfall klargestellt (5 AZR 377/17).

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die Google-Gründer Larry Page (links) und Sergey Brin im Jahr 2004

          Chefwechsel : Google verschwendet Milliarden

          Google verdient als Monopolist Milliarden – und steckt die in Hobbyprojekte der Gründer. Das sollte sich jetzt ändern.

          Muhammad Bin Salmans Pläne : Der Ölprinz mit der Billion

          Er ist jung und braucht das Geld: Der saudische Kronprinz Muhammad Bin Salman bringt den weltgrößten Ölkonzern Saudi Aramco an die Börse. Damit will er nicht nur das Land reformieren, sondern auch die eigene Macht sichern.