https://www.faz.net/-gyl-9fvdl

Arbeitsrecht : Darf ich lügen, um meine Entlassung zu verhindern?

  • -Aktualisiert am

Im Nichtraucherbereich geraucht? Das wurde dem Arbeitnehmer vorgeworfen. Bild: dpa

Nach einem Rauswurf, unter anderem wegen unerlaubten Rauchens, erzählt ein Arbeitnehmer abenteuerliche Märchen, um doch noch seinen Arbeitsplatz zu retten. Darf er das?

          2 Min.

          Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis, so kommt es regelmäßig zu einem Kündigungsschutzprozess. Häufig liegen der Kündigung Vorwürfe gegenüber dem Arbeitnehmer zugrunde. Muss der Arbeitnehmer solche Vorwürfe, wenn sie zutreffen, einräumen, oder darf er die Unwahrheit sagen – um den Prozess nicht zu verlieren und damit seinen Arbeitsplatz zu retten?

          Das Bundesarbeitsgericht hatte kürzlich folgenden Fall zu entscheiden: Ein Arbeitgeber stellt Industriebatterien her. Dabei werden Batteriezellen mit heißer Schwefelsäure befüllt und mit Gleitstrom bis zu 350 Ampere aufgeladen. Die Ladevorgänge müssen ununterbrochen beobachtet werden, es besteht Brand- und Explosionsgefahr. In den Betriebsräumen herrscht daher ein striktes Rauchverbot. Ein Arbeitnehmer wird in der Nachtschicht in einem dunklen Büro mit Kopfhörern entdeckt; im Büro riecht es nach Rauch, auf dem Schreibtisch liegt eine Zigarettenschachtel, die der Arbeitnehmer auf Nachfrage als seine bezeichnet.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Demonstrationen gegen ihn als Preisträger sind erst für Dienstag angekündigt: Peter Handke bei der Pressekonferenz an diesem Freitag in Stockholm.

          Peter Handke in Stockholm : Von der Rolle

          Seinem Biographen hatte er noch gesagt, er spitze vielleicht Bleistifte in der Pressekonferenz. Peter Handke weicht Fragen aus, er versucht es mit Ironie – und fällt schließlich aus der Rolle.