https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/klassenzimmer/
Motorische Grundfertigkeiten: Klassische Turnübungen sind nicht mehr an der Tagesordnung für alle Schüler.

Sport in Schule und Kitas : Alles auf den Kopf stellen

Sport spielt in der Erziehung eine Nebenrolle. Die dritte Schulstunde wird gern geopfert. Kooperationen mit Vereinen könnten beiden Partnern helfen.Vorbild könnte der Religionsunterricht sein.

In der Schule : Mehr Bildung über Wirtschaft ist dringend nötig

Es führt kein Weg daran vorbei: Schüler müssen mehr über Wirtschaft lernen. Eine solide Finanzbildung ist gut für den Geldbeutel. Viel wichtiger ist sie aber für die Demokratie.
Online: Auch Lehrer müssen bisweilen lernen zu programmieren (Symbolbild)

Digitalisierung : Wie Lehrer das Programmieren lernen

Um Schüler für die digitale Welt fit zu machen, müssen Lehrer bei sich selbst anfangen. Im „Maker Space“, einer offenen Lernwerkstatt, können sie sich fortbilden.
Pilotprojekt: kostenlose Menstruationsartikel an Frankfurter Schulen.

Pilotprojekt : Menstruationsartikel an Schulen

Gerade bei jüngeren Schülerinnen tritt die Periode oft unerwartet ein. An der Schillerschule und fünf weiteren Schulen in Frankfurt müssen die Mädchen sich darüber keine Sorgen mehr machen.

Seite 2/51

  • Ein guter Sprachstand in der Vorschulzeit legt den Grundstein für die spätere Bildungsbiographie.

    Schuldenbremse : Einsparungen bei Sprach-Kitas sind ungerecht

    Zum Ende des Jahres will der Bund überraschend das Förderprogramm für Sprach-Kitas auslaufen lassen. Ein Gespräch mit der Erziehungswissenschaftlerin Yvonne Anders über die Folgen.
  • Nach den Ferien wird es wieder voll in den Klassenzimmern.

    Corona : Lehrerverbände gegen Aufhebung der Isolationspflicht

    Der Vorschlag von Kassenärzte-Chef Gassen stößt auf Widerstand bei Bundesgesundheitsminister Lauterbach. Auch unter Lehrervertretern kommt ein mögliches Ende der Quarantänepflicht nicht gut an.
  • Mit großem Abstand: Abitur in Kiel unter Corona-Bedingungen

    Bestnoten : Der Corona-Bonus im Abitur

    Trotz des pandemiebedingten Distanzunterrichts gab es selten so viele gute Noten im Abitur. Mögliche Probleme werden verschleiert. Das wird nicht ohne Folgen bleiben. Ein Gastbeitrag.
  • Spielerische Förderung: Das Programm „Deutschsommer“ – hier eine Aufnahme aus dem vergangenen Jahr – ist eines der vielen Ferienangebote in Hessen.

    Letzter Schultag in Hessen : Von wegen Ferien

    Die Schulferien stehen in Hessen im Zeichen der Pandemie: Das Kultusministerium lädt für den Sommer zu Lerncamps ein und kündigt für den Beginn des nächsten Schuljahres Corona-Präventionswochen an.
  • Abschluss: Nicht jedes Kind ist mit seinem Zeugnis glücklich - wer deswegen Sorgen oder Fragen hat, kann sich an Hotlines der Schulämter wenden

    Hotlines der Schulämter : Wo es Rat bei Zeugnis-Sorgen gibt

    In zwei Tagen gibt es Zeugnisse in Hessen. So manches Kind bekommt schon mulmige Gefühle. Doch telefonisch erreichbare Experten können helfen. Derweil ist schon klar, wie die Schule nach den Ferien starten wird.
  • Salvatore Caruso über Elterngespräche: „Ich stelle mich immer auf eine Eskalation ein.“

    Gewalt gegen Lehrer : Was läuft schief an deutschen Schulen?

    Beschimpft, bedroht, beleidigt: Die Gewalt von Eltern und Schülern gegen Lehrer nimmt zu. Oft fehlt es an Schutz durch die Schulleitungen – im Zweifel bleibt nur die Flucht.