https://www.faz.net/-gyl-ad8wl

Unklare Regeln : Die Delta-Variante und die Schulen

Mit Maske oder ohne: Komplizierte Regelungen im Schulalltag (Symbolbild) Bild: dpa

Verdruss beim Maskentragen, bei Klassenfahrten und der Lüftungs-Frage erschwert den Schulalltag in Rhein-Main. Die Ausbreitung der Delta-Variante macht es noch komplizierter.

          3 Min.

          An manch einer Grundschule im Rhein-Main-Gebiet brach Jubel aus, als die Schulleiter Ende vergangener Woche verkündeten, dass die Kinder im Unterricht die Masken abnehmen dürfen. Dagegen berichten Eltern älterer Kinder von ganzen Klassen der Mittelstufe, in denen die Jugendlichen während der Schulstunden freiwillig weiter Mund- und Nasenschutz tragen. Obwohl die Maskenpflicht seit den jüngsten hessischen Lockerungen nur noch im Flur und im Klassenzimmer bis zum eigenen Platz gilt, wollen die Mädchen und Jungen lieber vorsichtig sein.

          Florentine Fritzen
          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Andere hessische Eltern ärgern sich hingegen, dass Schulleiter in Schreiben an die Familien darum bitten, die Maske weiter zu tragen. Zweieinhalb Wochen vor den Sommerferien wollen sie nichts mehr riskieren – auch wenn die Inzidenz niedrig ist. Aber die Delta-Variante haben alle im Kopf.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Probefahrt im Mercedes EQS : Das Eqsperiment

          Mercedes-Benz zündet sein Elektrizitätswerk. Mit dem ungewöhnlichen EQS beschreiten die Schwaben neue Wege. Eine erste Annäherung zwischen Auto und Autor.