https://www.faz.net/-gyl-a438g

Redefreiheit an der Uni : Unsinn zu verbreiten, ist nicht strafbar

  • -Aktualisiert am

Lehrt hier ein „Demokratiefeind“? Das House of Finance der Goethe-Universität Bild: Aders, Hannah

Ein Dozent der Uni Frankfurt vertritt rechte Thesen. Die Asta-Zeitung spricht Rechten die Meinungsfreiheit ab. Beides kann und muss eine Hochschule aushalten.

          3 Min.

          Für Leute wie Hanns-Christian Salger ist die Meinungsfreiheit ausgesetzt. Jedenfalls wenn es nach den Autoren des Leitartikels in der jüngsten Asta-Zeitung geht, die von der Studentenvertretung der Universität Frankfurt herausgegeben wird. Dass auch Honorarprofessor Salger für die Verfasser ein Rechtsradikaler ist, ein Rassist und Demokratiefeind, das darf ohne Rücksprache vorausgesetzt werden. Und Menschen, die nach Ansicht der anonymen Autoren unter dieses Verdikt fallen, haben kein Recht, an Hochschulen Vorlesungen zu halten. Das ist im übrigen auch die Meinung des Asta selbst. Er hat sich die Forderung des „Arbeitskreises kritischer Jurist*innen“ zueigen gemacht, dem Rechtsanwalt die Lehrbefugnis zu entziehen.

          Salger wird, wie berichtet, ein Auftritt bei der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung und sein Engagement in dem rechtslibertären Verein „Atlas Initiative“ zum Vorwurf gemacht. Mag sich der Jurist von der AfD ebenso distanzieren wie von Überlegungen, Sozialhilfeempfängern das Wahlrecht abzuerkennen – seine linken Kritiker wird das ebenso wenig beeindrucken wie die Tatsache, dass der Fachbereich Rechtswissenschaft und das Institute for Law and Finance mittlerweile eine Ehrenerklärung für ihren Dozenten abgegeben haben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Asphalt einer Einkaufsstraße.

          Corona-Pandemie : Neue Corona-Kennwerte braucht das Land

          Steigende Neuinfektionen versetzen Deutschland in Corona-Panik. Doch auch andere Parameter als allein die Zahl der Infizierten sind jetzt entscheidend für die Einschätzung der Corona-Pandemie in diesem Winter.
          Am Rande der Demonstration der Initiative „Querdenken“ in Konstanz am 4. Oktober.

          Corona-Politik : Die Aerosole der Freiheitsapostel

          Corona fordert den Gemeinsinn heraus. Das funktioniert erstaunlich gut. Gefährdet wird dieser Erfolg aber durch einen falschen Begriff von Freiheit.
          Rama X. am Freitag in Bangkok

          Thailands Phantom : Das verborgene Leben von König Rama X. in Bayern

          Der thailändische König hält sich gern und oft in Bayern auf. In Garmisch steigt er im Grand Hotel ab, am Starnberger See besitzt er eine Villa. Gelegentlich wird er beim Fahrradfahren beobachtet. Doch so richtig nahe kommt man Rama X. trotzdem nicht.