https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/online-pruefungen-an-unis-mehr-zeit-wegen-technischer-probleme-17736531.html

Digitale Prüfungen : Wenn in der Online-Klausur der Rechner abstürzt

Vertrackt: Systemfehler können eine Online-Klausur zur Nervenprobe werden lassen Bild: Leon Igel

Universitäten mussten sich wegen Corona digitale Prüfungsformate überlegen. Diese haben Vorteile gegenüber Präsenzklausuren, doch bringen auch neue Probleme mit sich.

          3 Min.

          Das zweite Wintersemester unter Corona-Bedingungen endet bald. Nachdem im No­vember die Fallzahlen angestiegen waren und dann auch noch die neue Omikron-Variante entdeckt wurde, mussten viele Studenten die gerade erst ausgeweitete Präsenzlehre wieder gegen Onlinevorlesungen eintauschen. Entsprechend werden auch in den nächsten Wochen wieder viele Prüfungen digital stattfinden.

          Othmara Glas
          Volontärin

          Wie diese Formate genau aussehen, le­gen die Universitäten in Abstimmung mit den Ländern fest. Grundsätzlich können mündliche Prüfungen und Klausuren mit einer Fernaufsicht abgehalten werden. Das Land Hessen hat im Dezember 2020 eigens dafür eine Verordnung erlassen. Demnach müssen Studierende ihre Ka­meras und Mikrofone während der Prüfungen anschalten, um von den Prüfern überwacht werden zu können. Des Weiteren gibt es sogenannte Open-Book-Prüfungen, also Klausuren, bei denen grundsätzlich alle Hilfsmittel erlaubt sind und die nicht überwacht werden müssen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Russlandpolitik der SPD : Nah an Putin

          In Niedersachsen laufen viele Fäden der Russlandpolitik der SPD zusammen. Sie wähnt sich im Geiste Willy Brandts, hat aber viel mit Geschäften zu tun. Ein Beispiel: Sigmar Gabriel.
          2019 erst eröffnete Apple ein neues Bürogebäude in Cupertino. Dennoch arbeiten viele Mitarbeiter des Unternehmens lieber vom heimischen Schreibtisch aus.

          Homeoffice im Silicon Valley : Apple und der Homeoffice-Knatsch

          Die amerikanischen Tech-Konzerne gelten als Traum-Arbeitgeber. Aber jetzt stehen viele schicke Büros leer. Ist Anwesenheitspflicht die Lösung? Vor allem bei Apple gibt es nun deshalb richtig Knatsch.
          Je früher der Ruhestand, desto mehr Zeit bleibt für den Garten.

          Vermögen fürs Alter : Die süße Verlockung des frühen Ruhestandes

          Nicht nur ältere Semester fragen sich, wie viel Geld sie für den Ruhestand brauchen. Auch jüngere Menschen können sich für das Thema begeistern. Die Rechnung ist einfach, wenn Sie vier Zahlen kennen.
          Stellenmarkt
          Jobs für Fach- und Führungskräfte finden
          Zertifikate
          Alle exklusiven Zertifikate im Überblick
          Englischkurs
          Lernen Sie Englisch